Liebe Angehörige & Besucher,

zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

 

  • Wenn Sie selbst Symptome (trockenen Husten, Fieber, Halsschmerzen) haben, verzichten Sie unbedingt auf Besuche in unserer Klinik!
  • Wenn Sie während der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren, dürfen Sie unsere Klinik nicht betreten!
  • Wir bitten Sie, Besuche so weit wie möglich einzuschränken:

    1 Besucher pro Patient pro Tag
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Know-how für ein gesundes Leben

In der Kindheit werden die Grundlagen für einen gesunden Lebensstil gelegt. Seit Jahren engagieren wir uns mit Unterstützung durch die Dr. Broermann-Stiftung aktiv in der Prävention für Schüler. Unser Ziel ist es, bei Kindern und Jugendlichen das Bewusstsein für gesunde Lebensführung zu wecken.

Ein kleiner Beitrag für große Chancen

Prävention für Schüler

Mit unserem kostenlosen und spannenden Gesundheitsunterricht leisten wir einen kleinen gesellschaftlichen Beitrag, die gesundheitliche Chancengleichheit für Kinder zu fördern und gesundheitliche Risiken weiter zu vermindern.

Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule

Unser Präventionsprojekt in Schulen von Irrsinnig Menschlich e.V.

Das Asklepios Fachklinikum Stadtroda engagiert sich mit Unterstützung der Dr. Broermann Stiftung zur Prävention und Vermeidung von seelischen Erkrankungen. Durch gezielte Aktivitäten klären wir Kinder und Jugendliche in unserer Region auf und zeigen ihnen, was sie für ihre Gesundheit tun können.

Dazu gehen unsere Mitarbeiter in die Schulen und informieren unter anderem zu den Themen Drogen, Essstörungen, Ernährung und Bewegungsmangel. Außerdem erklären wir den Schülerinnen und Schülern, was seelische Erkrankungen eigentlich sind. Denn gerade als psychiatrische Klinik ist es uns ein Anliegen, Vorurteile zu beseitigen und die Kinder dafür zu sensibilisieren, Menschen mit psychischen oder neurologischen Erkrankungen nicht abzustempeln.

Unser Angebot ist kostenlos!

Bei Interesse an einer Präventionsveranstaltung für Ihre Klasse sprechen Sie uns gern an!

Seite teilen: