Auszeichnungen

Parkinsonfachklinik

Worum gehts?

Eine zertifizierte Parkinsonfachklinik gewährleistet, dass alle Abläufe und Qualitätsanforderungen optimal auf die Behandlung von Parkinsonpatienten ausgerichtet sind.

Wer ist Träger des Verfahrens?

Träger dieses Verfahrens ist die Deutsche Parkinson-Vereinigung (dPV).

Was haben Sie als Patient davon?

Wenn Sie sich in einem dPV-zertifizierten Krankenhaus behandeln lassen, dürfen Sie sich sicher sein: Die Klinik wurde von neutralen, externen Experten geprüft und alle Diagnostik-, Behandlungs- und Therapieprozesse werden den anspruchsvollen Vorgaben der Deutschen Parkinson-Vereinigung gerecht.

Das Zertifikat wird für drei Jahre vergeben. In Deutschland existieren 16 dieser Spezialkliniken, wobei die Neurologische Abteilung des Asklepios Fachklinikums Stadtroda thüringenweit die einzige Einrichtung dieser Art ist.

Anerkanntes MS-Zentrum

Worum gehts?

Die Vergabe dieses Gütesiegels ist an die Erfüllung strenger Anforderungskriterien gebunden und gewährleistet, dass alle Abläufe und Qualitätsanforderungen optimal auf die Behandlung von MS-Patienten ausgerichtet sind.

Wer ist Träger des Verfahrens?

Träger des Verfahrens ist die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband e.V.

Was haben Sie als Patient davon?

Wenn Sie sich in einem von der DMSG zertifizierten Krankenhaus behandeln lassen, dürfen Sie sich sicher sein: Die Klinik wurde von neutralen, externen Experten geprüft und alle Diagnostik-, Behandlungs- und Therapieprozesse werden den anspruchsvollen Vorgaben der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft gerecht.

Das Zertifikat wird für zwei Jahre vergeben. So sichert die DMSG, dass nur die Kliniken das Gütesiegel führen, die sich regelmäßig der Überprüfung stellen und damit die Einhaltung der Kriterien gewährleisten. Das Asklepios Fachklinikum Stadtroda ist eins von vier zertifizierten MS-Zentren in Thüringen.

Akkreditiertes Schlaflabor

Bild: Logo DGSM

Worum gehts?

Die Vergabe dieses Zertifikates gibt den offiziellen Nachweis, dass Diagnostik und Therapien unseres Schlaflabors gemäß der geltenden Leitlinien erbracht werden.

Wer ist Träger des Verfahrens?

Träger des Verfahrens ist die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).

Was haben Sie als Patient davon?

Wenn Sie sich in einem akkreditierten Schlaflabor behandeln lassen, dürfen Sie sich sicher sein: Die Klinik wurde von neutralen, externen Experten der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin hinsichtlich Struktur-, Prozess-, und Behandlungsqualität geprüft.

Mit der erfolgreichen Akkreditierung wird das Stadtrodaer Schlaflabor künftig am Qualitätssicherungssystem der DGSM teilnehmen, womit eine kontinuierliche Optimierung der Behandlungsqualität ermöglicht wird.

TOP Mediziner Parkinson 2017

Sehr stolz sind wir darauf, dass Dr. Udo Polzer, Ärztlicher Direktor des Asklepios Fachklinikums Stadtroda, aufgrund seiner hohen Kompetenz auf dem Gebiet der Behandlung von Morbus Parkinson bereits zum dritten Mal in die Focus-Ärzteliste der Top-Mediziner aufgenommen wurde.

 

Focus Siegel Top Mediziner Parkinson 2016

Der Chefarzt der Klinik für Neurologie, Gerontopsychiatrie, Schmerztherapie und Schlafmedizin wurde 2015 und 2016 mit dem Siegel „TOP Mediziner Parkinson“ ausgezeichnet und ist somit einer der renommiertesten Ärzte Deutschlands.

TOP Nationales Krankenhaus 2016 – Parkinson und TOP Regionales Krankenhaus 2016 – Thüringen

Siegel: TOP Nationales Krankenhaus 2016 – Parkinson & TOP Regionales Krankenhaus 2016 – Thüringen

Auch unser Fachklinikum selbst wurde 2016 vom Focus in die Liste der Besten aufgenommen: Als „TOP Nationales Krankenhaus 2016 – Parkinson“ und als „TOP Regionales Krankenhaus 2016 – Thüringen".

Seite teilen: