Patientenaktionstag

Erfahren Sie viel Wissenswertes zu neuen Therapieansätzen, Behandlungsmethoden, Studien und wie Sie mit den Nebenwirkungen der Krebsbehandlung umgehen.

Krebspatientin
© Fotolia_106885316_(c)Photographee.eu

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige und Interessierte,

am 11. Februar 2023 wird unser nächster Patientenaktionstag– diesmal wieder eingebettet in den Asklepios Krebskongress unter dem Motto „Krebs und Fürsorge“ – stattfinden. Wir freuen uns, Sie hoffentlich wieder persönlich zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen, es wird aber auch die Möglichkeit einer virtuellen Teilnahme geben. „Krebs und Fürsorge“ beinhaltet auch die Selbstfürsorge – diesem Schwerpunkt widmet sich der Patientenaktionstag

mit:

  • einem Experten-Vortrag zur Mind-Body-Medicine
  • der Vorstellung unserer ganzheitlichen Angebote im Asklepios Tumorzentrum Hamburg
  • einer „Show-Einlage“ unseres Tanzkurses „Tanzen nach Darmkrebs“
  • einer Diskussionsrunde mit Patient:innen und Expert:innen zu Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGAs) im Bereich der kognitiven Verhaltenstherapie
  • einer Ausstellung der Hamburger Selbsthilfegruppen (SHG).

Wie jedes Jahr wird Prof. Dr. med. Dirk Arnold, medizinischer Vorstand des Tumorzentrums, wieder einen Vortrag zu einer besonders aktuellen Fragestellung halten: Impfen gegen Krebs? Vision oder Realität?

Wir freuen uns, all diese Themen gemeinsam mit Ihnen zu beleuchten und zu diskutieren!

Wissenschaftliche Leitung und Moderation: PD Dr. Georgia Schilling

Seite teilen: