Gut vorbereitet in der Klinik

Ein Klinikaufenthalt ist ein nicht alltägliches Ereignis. Um Ihnen die Vorbereitungen zu erleichtern, haben wir hier für Sie einige Informationen und Tipps zusammengestellt.

Ihre Behandlung bei uns

Arzt schreibt in Patientenakte

Damit Ihre Behandlung bei uns reibungslos beginnen kann, steht Ihnen das Patientenmanagement bei offenen Fragen in unseren Kliniken zur Verfügung.

Diese Dokumente benötigen wir

  • Aufnahmedokumente

Bitte bringen Sie am Aufnahmetag folgende Dokumente mit:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Krankenversicherungskarte und/ oder Kostenübernahmeerklärung
  • Einweisungsschein vom behandelnden Arzt oder Hausarzt
  • ggf. Befreiungsausweis (Krankenhaustagegeld)
  • ggf. Unterlagen zur privaten Zusatzversicherung

 

Weitere Dokumente und Unterlagen

Zusätzlich kann es je nach Anlass Ihrer Behandlung sinnvoll sein, weitere Unterlagen mitzubringen. Dazu gehören:

  • Arztbriefe
  • relevante frühere Krankenhausberichte
  • aktuelle Untersuchungsbefunde
  • Röntgenbilder
  • Laborwerte
  • EKG
  • Übersicht über regelmäßig benötigte Medikamente mit Einnahmevorschrift
  • Medizinische Pässe: Allergiepass
  • Blutgruppenpass
  • Diabetikerpass (inkl. Insulin-Pen und Blutzuckermessgerät)
  • Endoprothesenpass
  • Impfpass (z.B. für Tetanusnachweis)
  • Marcumarpass
  • Mutterpass
  • Röntgenpass
  • Schrittmacherausweis
  • Anschrift und Telefonnummern Ihrer nächsten Angehörigen
  • Organspendeausweis
  • Patientenverfügung und / oder Vorsorgevollmacht (mit Name und Telefonnummer)

Anmeldung & Aufnahme in den Asklepios Kliniken Hamburg

Patienten mit Klinikgepäck

Unsere Ansprechpartner vor Ort unterstützen Sie gern bei weiteren Fragen.

Ihre Anmeldung & Aufnahme in...

Seite teilen: