Chemotherapie

Wir sind mit einer präzise auf Ihre individuelle Darmkrebserkrankung abgestimmten Chemotherapie (Behandlung mit Medikamenten, die das Wachstum der Tumorzellen hemmen) für Sie da. Damit können wir Sie insbesondere in einem fortgeschrittenen Tumorstadium entlasten und Ihre Operation optimal ergänzen. Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten der Chemotherapie an:
- neoadjuvant (präoperativ: vor einer Operation)
- adjuvant (postoperativ: nach einer Operation)
- palliativ (zur Beschwerdelinderung, wenn eine Heilung nicht möglich ist)
Da die Mehrzahl der Darmkrebserkrankungen erst in einem späten Stadium entdeckt wird, spielt die Chemotherapie bei der Behandlung eine wichtige Rolle.

Unsere erfahrenen Fachärzte können mit einer speziell auf Ihre individuelle Darmkrebserkrankung (kolorektales Karzinom) abgestimmten, hochwirksamen Chemotherapie den Heilungsprozess maßgeblich unterstützen oder zumindest Ihre Lebensqualität und -erwartung deutlich erhöhen. Bei unserer Tumorkonferenz erarbeiten wir Hand in Hand mit unseren Fachkollegen aus weiteren Abteilungen unseres Tumorzentrums die für Sie aussichtsreichste Chemotherapie. Wir nutzen sowohl klassische Chemotherapeutika in verschiedenen Kombinationen als auch ergänzend moderne Antikörper, die bestimmte tumorsteuernde Proteine bekämpfen und so den Tumor direkt am Wachstum hindern. Im Folgenden erläutern wir, welche chemotherapeutischen Verfahren wir Ihnen an unserem Tumorzentrum anbieten.

Weiterführende Informationen

Verschiedene Formen der Chemotherapie: Ganz auf Sie abgestimmt

Neoadjuvante Therapie

Mit der sogenannten neoadjuvanten (vorbereitenden) Chemotherapie können wir einen Darmtumor soweit verkleinern, dass wir Ihre Heilungschancen durch die anschließende Operation deutlich verbessern, zumal auch der Eingriff selbst und die entsprechenden Belastungen dadurch verkleinert werden. Gleichzeitig können wir mit einer neoadjuvanten Therapie das Risiko senken, dass sich erneut ein Tumor bildet.

Adjuvante Therapie

Wenn Sie unter einem fortgeschrittenen kolorektalen Karzinom leiden, so können wir mit einer adjuvanten (ergänzenden) Chemotherapie im Anschluss an die Operation Ihre Chancen erhöhen, dass Sie dauerhaft vom Darmkrebs geheilt werden.

Palliative Therapie

Ziel der palliativen Chemotherapie ist nicht die Heilung eines Darmtumors, sondern eine Linderung Ihrer individuellen Beschwerden und eine Verlängerung Ihres Lebens. Mit einer gut verträglichen, palliativen Chemotherapie können wir Sie als unseren betroffenen Patienten über einen sehr langen Zeitraum begleiten und entlasten. Neben der konventionellen Chemotherapie spielt hier zunehmend die genetische molekulare Diagnostik (Untersuchungsverfahren für die Erbanlagen der Zellen) eine Rolle, um Ihnen mit der bereits erwähnten Antikörpertherapie bestmöglich zu helfen.

Experten in Ihrer Nähe finden

Hamburg Altona

Prof. Dr. Jürgen Pohl

Sprechen Sie uns an:

Prof. Dr. med. Jürgen Pohl

Nachricht schreiben

Tel.: (040) 18 18-81 12 00

PD Dr. Gero Puhl

Sprechen Sie uns an:

PD Dr. med. Gero Puhl

Nachricht schreiben

Tel.: (040) 18 18-81 16 00

Bild: Maria Bührle

Sprechen Sie uns an:

Maria Bührle

Nachricht schreiben

Tel.: (0 40) 18 18-81 16 01

Hamburg Barmbek

PD Dr. Siegbert Faiss

Sprechen Sie uns an:

Hon. Prof. Dr. med. Siegbert Faiss

Nachricht schreiben

Tel.: (0 40) 18 18-82 38 11

Prof. Dr. med. Karl J. Oldhafer

Sprechen Sie uns an:

Prof. Dr. Karl J. Oldhafer

Nachricht schreiben

Tel.: (0 40) 18 18-82 28 11

Bild: Dr. Gregor A. Stavrou

Sprechen Sie uns an:

Dr. Gregor A. Stavrou

Nachricht schreiben

Tel.: (0 40) 18 18-82 28 11

Hamburg Harburg

PD Dr. med. Ansgar Michael Chromik

Sprechen Sie uns an:

PD Dr. med. Ansgar Michael Chromik

Tel: (0 40) 18 18-86 25 34

Hamburg Heidberg

Prof. Dr. Herrlinger

Sprechen Sie uns an:

Prof. Dr. Klaus Herrlinger

Nachricht schreiben

Tel.: (0 40) 18 18-87 36 66

Dr. Kutup

Sprechen Sie uns an:

Priv.-Doz. Dr. Asad Kutup

Tel.: (0 40) 18 18-87 36 67

Hamburg Rissen

Prof.Dr.Dr.habil Thomas Carus Chefarzt
© Torben Röhricht Business Photography

Sprechen Sie uns an:

Prof. Dr .Dr. habil. Thomas Carus

Nachricht schreiben

Tel: (040) 81 91 24-00

Bild: Prof. Dr. med. habil. Tanja Kühbacher

Sprechen Sie uns an:

Prof. Dr. med. habil. Tanja Kühbacher

Nachricht schreiben

Tel.: (0 40) 81 91-27 54

Hamburg St. Georg

Sprechen Sie uns an:

Prof. Dr. med. habil. Carolin Tonus

Nachricht schreiben

Tel.: (0 40) 18 18-85 21 44

Hamburg Wandsbek

mansfeld-thomas-ca-viszeralchirurgie-640

Sprechen Sie uns an:

Dr. Thomas Mansfeld

Nachricht schreiben

Tel.: (0 40) 18 18-83 12 65

Dr.Niehaus Sektionsleiter

Sprechen Sie uns an:

Dr. med. Jens Niehaus

Tel.: (0 40) 18 18-83 12 52

Jederzeit erreichbar - Unsere Hotline

Wir unterstützen Sie dabei den richtigen Spezialisten in Ihrer Nähe zu finden.

Sie erreichen uns

Mo
08.00 - 18.00 Uhr
Di
08.00 - 18.00 Uhr
Mi
08.00 - 18.00 Uhr
Do
08.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00 - 13.00 Uhr

Seite teilen: