Deine Ausbildung zum Operationstechnischen Assistent (OTA)

In dieser Ausbildung kannst Du Dein technisches Know-How und Dein Organisations- und Koordinationstalent ausbauen!

Der weg zum Operationstechnischen Assistenten (OTA)

Neuro Chirugie, OTA
Entdecke neue Perspektiven - komm in unser #teamaltona! © Bertram Solcher

Ausbildungsstart: Jährlich zum 15. Februar und zum 15. August

Als Operationstechnischer Assistent (OTA) bist du vor allem im OP tätig. Darüber hinaus kannst du deine professionellen Fähigkeiten in Endoskopieabteilungen, Notfallambulanzen, Zentrale Sterilgut-Versorgungsabteilungen (ZSVA) und Zentren für ambulantes Operieren einsetzen.

Als Mitglied des OP-Teams bist du vor, während und nach einem operativen Eingriff oder einer Untersuchung für unseren Patienten da, um dessen bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Als OTA bereitest du den Eingriff vor und stellst die individuell benötigten medizinischen Geräte und Instrumente sowie bei Bedarf weitere Medizinprodukte bereit. Deine qualifizierte und fachlich versierte Assistenz stellt einen zügigen und reibungslosen Ablauf des Eingriffs sicher.

Das zahlt sich aus!

Geld

Während der OTA-Ausbildung bekommst du folgende Vergütung, die sich von Jahr zu Jahr wie folgt steigert:
1. Ausbildungsjahr: 1105,69 € brutto
2. Ausbildungsjahr: 1167,07 € brutto
3. Ausbildungsjahr: 1268,38 € brutto

Aktuelle Stellenangebote Ausbildung

Sprich uns an

Steffi Stradinger
Abteilungsleitung Ausbildung

Tel.: (0 40) 18 18 81 - 30 18
Fax: (0 40) 18 18 81 - 49 41
s.stradinger@asklepios.com

Jeden Freitag von 12.00 - 13.00 Uhr bieten wir Informationsgespräche zur Ausbildung in den genannten Berufen an (bitte mit Voranmeldung).

Seite teilen: