Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Zweitmeinungssprechstunde

Wir helfen Ihnen

Was soll ich tun? Wie soll ich mich entscheiden? Was kommt auf mich zu?

Diese und ähnliche Fragen sind bei Patientinnen und Patienten häufig, die eine neue Diagnose oder eine Empfehlung zu einer Operation oder einer anderen Therapiemaßnahme bekommen haben.

Zur Unterstützung im Hinblick auf solch mitunter schwerwiegende Entscheidungen bieten wir Ihnen eine Zweitmeinungsberatung an, in der wir speziell auf Ihre Fragen und Unklarheiten eingehen. Dabei können wir Ihnen Stellungnahmen zu bewährten und neuen Therapiemethoden und vor allen Dingen zu möglichen Alternativen einer Operation anbieten.

Die Zweitmeinungsberatung erfolgt durch die langjährig erfahrenen Oberärzte oder auf Wunsch auch durch den Chefarzt der Abteilung, Herrn Prof. Dr. Wülfing.

Sie erreichen unsere Anmeldung für Zweitmeinungstermine über das Sekretariat der Urologie, Frau Mensing / Frau Geier unter: (040) 18 18-81 1661.

 

Alternativ möchten wir Ihnen den Service des Email-Zweitmeinungsforums „Asklepios Chefärzte Urologie Hamburg“ anbieten. Unter der Email-Adresse urologie.altona@asklepios.com können Sie Ihre Fragen stellen, die innerhalb von 3 Tagen von einer Auswahl des gesamten Chefärzteboards beantwortet werden. Durch diesen Service erhalten Sie die umfassende Kompetenz zu urologischen Fachfragen.

Seite teilen: