Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Uveitis

Unsere Spezialsprechstunde

Wichtig um die Wahrscheinlichkeit beurteilen zu können, mit der eine zugrunde liegende Systemerkrankung vorliegt, ist vor allem die genaue Beschreibung der vorliegenden Augenentzündung durch den Augenarzt. Folgende Augenentzündungen können mit entzündlich-rheumatischen Systemerkrankungen assoziiert sein:

  • Uveitis anterior (akut auftretend, wechselseitig)- kann mit Spondyloarthritiden oder chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen assoziiert sein
  • Uveitis posterior kommt vor bei Vaskulitiden, seltener Kollagenosen
  • Panuveitis kommt ebenfalls bei Vaskulitiden, seltener Kollagenosen vor
  • Uveitis intermedia: meist ohne zugrundeliegende Erkrankung vorkommend, selten assoziiert mit Sarkoidose, Multipler Sklerose
  • Retinale Vaskulitis: bei Vaskulitiden, selten Kollagenosen
  • Akute ischämische Optikusneuropathie bei Großgefäßvaskulitiden oder anderen systemischen Vaskulitiden, selten Kollagenosen
  • Hornhautulcus bei Cogan Syndrom (Vaskulitis), Sjögren Syndrom oder langjähriger Rheumatoider Arthritis
  • Skleritis, Episkleritis: bei Vaskulitiden, insbesondere GPA pder MPA, Rheumatoider Arthritis, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Seite teilen: