Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Muskuloskelettale Bildgebung

Mithilfe von muskuloskelettaler Bildgebung können unsere Spezialisten verletzungsbedingte, degenerative, entzündliche und tumoröse Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems erkennen.

Aufgrund dieser Vielfalt durch uns diagnostizierbarer Erkrankungen sind unsere Untersuchungen bei den Kollegen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie sowie der Rheumatologie und Inneren Medizin zur Kontrolle von Knochen und Gelenken sehr gefragt. Neben den herkömmlichen Röntgenaufnahmen, die häufig die Basisdiagnostik bei orthopädischen und unfallchirurgischen Fragestellungen ist, wird insbesondere die Computertomografie in der Diagnostik von komplizierten Verletzungen und die MRT zur genauen Beurteilung von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen eingesetzt.

Für die Röntgenuntersuchung verwenden wir in allen Körperbereichen digitale Flachdetektortechnik Dies ist ein hochauflösendes Verfahren, bei dem die Strahlenbelastung reduziert ist – für Ihre schonende Untersuchung und Therapie.

Seite teilen: