Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Interventionelle Radiologie

Neben den diagnostischen Maßnahmen bieten wir Ihnen in unserer Abteilung auch zahlreiche weitere Behandlungsoptionen. Zusätzlich zur Therapie von Gefäßerkrankungen können wir durch kathetergestützte Verfahren oder durch direkte Punktion auch verschiedene Tumorerkrankungen erfolgreich minimalinvasiv behandeln.

Zur interventionellen Radiologie zählen auch die bildgestützte Injektion von Schmerzmitteln (PRT, Neurolyse) und die Punktion von Geweben (z. B. zur Probengewinnung) und die Anlage von Drainagen, um Flüssigkeitsverhalte „trocken zu legen“ und ggf. eine Operation zu vermeiden.

Seite teilen: