Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Sectiobonding

Bonding nach Kaiserschnitt

Unmittelbar nach der Geburt findet eine wichtige und prägende Phase zwischen Mutter und Kind statt, das sogenannte Bonding. Die Bindungsphase wird durch den direkten Hautkontakt zwischen Mutter und Kind nach der Geburt optimal unterstützt. Eltern und Kind sind zu diesem Zeitpunkt besonders empfänglich füreinander. Das Kind dagegen braucht nach Verlassen der vertrauten Umgebung eine geborgene Atmosphäre, die es allein im Körperkontakt zur Mutter findet, wo warme Temperatur, Geräusche und die Stimmen der Eltern an die Zeit vor der Geburt erinnern.

Diese Nähe ermöglichen wir durch Sectiobonding im OP-Saal. Mit Unterstützung der Hebamme kann das Neugeborene schon im OP bei der Mutter bleiben, ihre Wärme und ihren Herzschlag spüren und Mutter und Kind können sich ganz nah sein.

So können Sie auch bei einer Kaiserschnittentbindung von einem gelungenem Bonding profitieren.

Seite teilen: