Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Neuroonkologisches Kompetenzzentrum

Das Neuroonkologische Kompetenzzentrum der Asklepios Klinik Altona ist eine fachabteilungsübergreifende Einrichtung innerhalb der Asklepios Klinik Altona, die sich mit der Diagnose, Behandlung und Nachsorge von Patienten mit primären Tumoren des zentralen Nervensystems (ZNS) oder mit Metastasen im ZNS befasst. Das Neuroonkologische Kompetenzzentrum setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Abteilung für Neurochirurgie
  • Abteilung für Neurologie
  • Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie
  • Strahlentherapie und Radiochirurgie
  • Abteilung für Radiologie und Neuroradiologie
  • Pathologie

Jeden Donnerstag findet um 16:00 Uhr die neuroonkologische Tumorkonferenz statt, zu der stets ein Vertreter der oben genannten Abteilungen anwesend ist. Hier kommt ein Expertengremium zu einer gemeinsamen Empfehlung, wie Ihre Erkrankung am besten zu behandeln ist. Seit 2014 bieten wir Ihnen in Kooperation mit dem Interdisziplinären Centrum für Radiochirurgie (ICERA) um Prof. Dr. Lippitz und Prof. Dr. Würschmidt bei entsprechender Indikation die sogenannte Gamma Knife Behandlung an – eine High-Tech-Methode bei Tumoren und Gefäßmissbildungen im Bereich des Hirnschädels, für die der Patient nur einmal bestrahlt werden muss.

Gern können Sie sich in unserer neurochirurgischen Tumorsprechstunde vorstellen. Einen Termin vereinbaren Sie bitte unter der Telefonnummer (040) 18 18 81-1270 oder über das Chefarzt- Sekretariat unter (040) 18 18 81-1211. Sollten Sie sich eine Zweitmeinung einholen, bitten wir Sie, die aktuellen Befunde inklusive aktueller Bilder mitzubringen. Das Material werden wir dann in unserer nächsten Tumorkonferenz gemeinsam diskutieren und Ihnen anschließend eine Empfehlung für eine mögliche Behandlung geben. Gemeinsam werden wir Ihre Fragen klären. Gern beraten wir Sie auch, wenn Sie an klinischen Studien bei uns teilnehmen möchten.

 

Seite teilen: