Ambulanzzentrum – Wir sind für Sie da

In unserem Ambulanzzentrum sind wir in unseren Sprechstunden für Sie da. Hier behandeln wir Patientinnen und Patienten mit gut- genauso wie bösartigen Tumoren, hämatologischen und rheumatologischen Erkrankungen – ambulant und individuell.

Hämatologischen Sprechstunde

In unserer Hämatologischen Sprechstunde betreuen und behandeln wir sämtliche Erkrankungen aus dem Spektrum der Hämatologie, sofern dies ambulant möglich ist. Das ist vorwiegend bei bösartige Erkrankungen des Lymphsystems (Lymphome, chronisch-lymphatische Leukämie/CLL), Blutkrebserkrankungen (Nachsorge der akuten Leukämien) und dem Multiple Myelom der Fall.

Wir sind Studienzentrum für eine Reihe von Therapiestudien, vor allem für das Multiple Myelom und bestimmte Lymphomerkrankungen. Wir führen alle gängigen Chemotherapien und Antikörpergaben durch, ebenso Transfusionen und Immunglobulin-Gaben. Wir haben die Möglichkeit, diagnostische Knochenmarkpunktionen durchzuführen (auch in Kurznarkose). Zudem stehen uns alle notwendigen diagnostischen Untersuchungsverfahren zur Verfügung: Ultraschall, Computertomographie, Kernspintomographie und Röntgen. Auch die Planung und Durchführung von Stammzellentnahmen sowohl für Patientinnen und Patienten als auch für gesunde Stammzellspender finden bei uns im Ambulanzzenturm statt.

Hämatologische Sprechstunde

Dr. med. Marcel Bernhardt

Myelomsprechstunde

Die Myelomsprechstunde ist speziell auf Patientinnen und Patienten mit dieser seltenen Erkrankung des Immunsystems zugeschnitten.

Wir sind für Sie

  • ausführliche Erstgespräche bei erstmaliger Diagnose des Myeloms
  • Einholung einer Zweitmeinung
  • Begleitung auch langjährig in Behandlung befindlicher Patientinnen und Patienten
  • Therapieplanung bei Krankheitsrückfällen.

Gerne stehen wir insbesondere auch unseren Einweisern zur Beratung bei „schwierigen Fällen“ zur Verfügung.

Myelomsprechstunde

Dr. med. Hans Salwender

Rheumatologische Sprechstunde

In unserer rheumatologischen und immunologischen Sprechstunde betreuen wir Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Immunsystems. Wir decken dabei das ganze Spektrum der Rheumatologie und klinischen Immunologie ab. Dazu gehören das klassische Gelenkrheuma mit Rheumatoider Arthritis, Psoriasisarthritis und Spondyloarthritiden. Wir betreuen auch rheumatische Erkrankungen des Bindegewebes und der inneren Organe wie Kollagenosen (zum Beispiel Systemischer Lupus erythematodes) und Vaskulitiden (zum Beispiel Riesenzellarteriitis oder M. Wegener). Daneben können sich Patientinnen und Patienten mit primären Immundefekten an uns wenden. 

Die meisten Autoimmunerkrankungen müssen durch Beeinflussung des Immunsystems therapiert werden. Wir setzen dazu bewährte klassische Basistherapeutika ein, aber auch moderne Biologika und sogenannte JAK-Inhibitoren kommen zum Einsatz. Häufig sind auch Änderungen des Lebensstils hilfreich. Die Therapie wird individuell auf die Patientin oder den Patienten zugeschnitten.

Rheumatologische Sprechstunde

Dr. med. habil. Eva Schwaneck

Sie erreichen uns

Mo
8 - 15 Uhr
Di
8 - 15 Uhr
Mi
8 - 15 Uhr
Do
8 - 15 Uhr
Fr
8 - 12 Uhr

Seite teilen: