Gut- und bösartige Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Erkrankungen die Spezialisten erfordert

Die Bauchspeicheldrüse liegt hinter Magen und Dickdarm, direkt vor der Hauptschlagader und der Wirbelsäule in unmittelbarer Nachbarschaft von Zwölffingerdarm, Dünndarm und Leber. Die Funktion der Bauchspeicheldrüse ist es die Fermente für die Verdauung freizusetzen und wichtige Stoffwechselhormone, allem voran das Insulin, für die Regulierung des Blutzuckers freizusetzen. Die chirurgische Therapie der Pankreaserkrankungen, unabhängig ob es sich um gut- oder bösartige Erkrankungen handelt, ist alleine schon auf Grund dieser Tatsachen, sehr anspruchsvoll.

Wichtig ist die engmaschige und unmittelbare Zusammenarbeit mit der Gastroenterologie, und Radiologie, um Ihre Erkrankung richtig einzuschätzen, und das für Sie geeignete, individuelle Behandlungsangebot ableiten zu können.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Je nach Lokalisierung des Befundes in der Bauchspeicheldrüse kommen verschiedene Operationsverfahren zum Einsatz. So sind wir in der Lage Ihnen Drainageverfahren bei chronischem Sekretaufstau im Bauchspeicheldrüsengang ebenso anzubieten, wie sämtliche resezierende Verfahren von Teilen der Bauchspeicheldrüse bis hin zur Komplettentfernung des gesamten Organs. Wenn immer möglich führen wir diese Operationen, insbesondere im linkseitigen Bereich der Bauchspeicheldrüse, auch in Schlüssellochtechnik durch. Bei einem Teilerhalt der Bauchspeicheldrüse leiten wir das Sekret des Bauchspeicheldrüsenrestes direkt in den Magen ab. Dieses besonders schonende und komplikationsarme Verfahren, wurde wesentlich in unserer Klinik mitgeprägt.

Zur Optimierung des onkologischen Behandlungsergebnisses unserer Patienten finden zudem zweimal wöchentliche Tumorkonferenzen, sowie eine eigene gastroenterologisch-chirurgische Fallbesprechung statt.

Die Operation Ihrer Bauchspeicheldrüse erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Narkoseärzten, Intensivmedizinern und Schmerztherapeuten. So profitieren Sie von einer ausgefeilten Operationstechnik und einer modernen Behandlung rund um die Operation. Die Behandlung dieser Erkrankungen ist ein besonderer Schwerpunkt unserer Tätigkeit.

Sie sind Patient?

Terminvereinbarung über das Ambulanz- und Sprechstundenzentrum unter 040 181881 1920

Terminvereinbarung über das Sekretariat der Chirurgie 040 181881 1601

 

Vom Gallenstein zum Tumor | August 2021

Erkrankungen von Leber und Bauchspeicheldrüse können wichtige Stoffwechselfunktionen beeinträchtigen. Sie erfordern maßgeschneiderte Therapien von der vergleichsweise unkomplizierten Gallenblasenentfernung bis hin zu komplexen Teilentfernungen. Prof. Gero Puhl, Chefarzt unserer Allgemein- und Viszeralchirurgie, informiert im Webinar über die Organfunktionen, häufige Erkrankungen, Symptome und Behandlungsoptionen.

Welt-Pankreas-Tag 2020

Bauchspeicheldrüsenkrebs​ kommt zwar selten vor, die Überlebensrate ist jedoch gering. Nur die Komplettentfernung des Tumors kann die Erkrankung heilen. In diesem Webinar​ zum Welt-Pankreaskrebstag​ 2020 geben die Experten des Asklepios Tumorzentrums​ Hamburg​​ einen umfassenden Überblick über die Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, deren Diagnostik, Behandlung, die Rolle der Ernährung und die Möglichkeiten der Rehabilitation im Anschluss an eine Bauchspeicheldüsen-Operation.

Seite teilen: