Ergotherapie

Ergotherapie beruht auf medizinischer, sozialwissenschaftlicher und handlungsorientierter Grundlage. Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „Gesundung durch Handeln“. Ergotherapie befasst sich also mit den Zusammenhängen von Bewegung, Wahrnehmung und Lernen.
Ergotherapeuten behandeln Menschen aller Altersgruppen mit physischen, psychischen und sozialen Beeinträchtigungen und unterstützen die Erhaltung, Verbesserung oder Wiedererlangung der individuellen Handlungsfähigkeit in allen Lebensbereichen.

Unser Angebot ist individuell

Dieses Bild konnte nicht geladen werden.
Einzeltherapie

Die Therapeuten erstellen standardisierte Befunde und planen danach die entsprechenden Therapieeinheiten.
Das Ziel der Ergotherapie ist hierbei, die größtmögliche Unabhängigkeit von Hilfsmitteln und Hilfspersonen im Alltag zu erlangen.

Motorisch funktionelle Behandlung

Behandlung von Patienten mit Störungen von Handlung, Haltung und Bewegung

  • Bobath Konzept
  • PNF (Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation)
  • CIMT (Constraint- induced Movment Therapie)
  • Spiegeltherapie
  • Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie

Alltagstraining

  • Wasch-und Anziehtraining
  • Esstraining
  • Training mit Hilfsmitteln

Sie erreichen uns

Mo
7:30-15:45
Di
7:30-15:45
Mi
7:30-15:45
Do
7:30-15:45
Fr
7:30-15:30

Seite teilen: