Liebe Angehörige & Besucher,

zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

 

  • Wenn Sie selbst Symptome (trockenen Husten, Fieber, Halsschmerzen) haben, verzichten Sie unbedingt auf Besuche in unserer Klinik!
  • Wenn Sie während der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren, dürfen Sie unsere Klinik nicht betreten!
  • Wir bitten Sie, Besuche so weit wie möglich einzuschränken:

    1 Besucher pro Patient pro Tag
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Tiergestützte Therapie

Bei der Behandlung nutzen wir auch die Unterstützung von speziell ausgebildeten Therapiehunden. Hunde gelten nicht umsonst als „beste Freunde des Menschen“. Die beliebte Therapie wird an unserer Klinik von externen Fachkräften angeboten, auch unsere Ergotherapeuten sind daran beteiligt. Die Anregungen für die Kinder werden individuell gesetzt. Dabei geht es unter anderem um die Verbesserung des Einfühlungsvermögens und der Achtsamkeit gegenüber anderen und sich selbst. Und auch das Selbstvertrauen, die Fähigkeit, zu kooperieren und wahrzunehmen, die Kontrolle der eigenen Impulse sowie die Konzentration können in dieser angenehmen Atmosphäre geschult werden. Die Interaktion des Kindes mit dem Hund entsteht spontan und authentisch, ohne Leistungsanspruch.

Seite teilen: