Liebe Angehörige & Besucher,

zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

 

  • Wenn Sie selbst Symptome (trockenen Husten, Fieber, Halsschmerzen) haben, verzichten Sie unbedingt auf Besuche in unserer Klinik!
  • Wenn Sie während der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren, dürfen Sie unsere Klinik nicht betreten!
  • Wir bitten Sie, Besuche so weit wie möglich einzuschränken:

    1 Besucher pro Patient pro Tag
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Sonografie

Die Blutzirkulation sowie der Zustand von Gefäßen, Nervenbahnen und Muskeln, aber auch Organe wie die Leber oder die Schilddrüse lassen sich mithilfe der Sonografie (Ultraschall) gut darstellen. Diese Art der Untersuchung ist für Sie völlig ungefährlich, da Ultraschallgeräte ohne Röntgenstrahlung arbeiten und zudem keine Schmerzen verursachen. Die Sonografie wird in unserem Haus interdisziplinär genutzt, sie findet in der Inneren Medizin, der Neurologie und der Radiologie Anwendung.

Unser Untersuchungsspektrum umfasst

  • Gefäße (besonders die gehirnversorgenden)
  • Schilddrüse
  • Herz
  • Bauch und Nieren, auch Harnblase
  • Gelenke
  • Nerven

Echokardiografie: Sonografie des Herzens

Bei der Echokardiografie wird das Herz mit Ultraschall untersucht. Auf diese Weise bestimmen wir unter anderem die Struktur von Herzwänden und -klappen, die Wanddicke von Herzvorhöfen und -kammern sowie das Herz-Minuten-Volumen. Dadurch lassen sich zahlreiche Herzerkrankungen wie Blutgerinnsel oder Herzmuskelerkrankungen frühzeitig erkennen.

Seite teilen: