Ergotherapie in der Neurologie

Unser Körper ist in der Lage, selbst nach schweren Schädigungen des zentralen Nervensystems, des Rückenmarks oder des Gehirns wieder Nervenverbindungen aufzubauen. Wir unterstützen Sie dabei, genau diese Bereiche gezielt zu trainieren und zu fördern.

Uns liegt es am Herzen, sie kompetent zu unterstützen, damit Sie die größtmögliche Unabhängigkeit im häuslichen und beruflichen Alltag wiedererlangen.

Jeder Therapie geht eine umfassende Befunderhebung voraus. Wir nehmen uns Zeit dafür und verschaffen uns ein genaues Bild von Ihren motorischen und sensorischen Fähigkeiten. So können wir gemeinsam mit Ihnen genau die Behandlungsmethoden zusammenstellen, die am besten zu Ihnen passen.

Unser Therapieangebot umfasst

  • motorisch-funktionelle Behandlungsverfahren
  • sensomotorisch-perzeptive Behandlungsverfahren
  • psychisch-funktionelle Behandlungsverfahren
  • Handtherapie und Maßnahmen zur taktilen Desensibilisierung und Sensibilisierung
  • neuropsychologisch orientiertes Hirnleistungstraining
  • basale Stimulation
  • Körperwahrnehmung/Entspannungstechniken
  • handwerkliche, gestalterische und spielerische Methoden, zum Beispiel Gestaltungstherapie
  • Hilfsmittelberatung, -versorgung, und -training

Seite teilen: