Wirbelsäulen- und Neurochirurgie

Wir stärken Ihnen den Rücken!

In unserer Klinik für Wirbelsäulen- und Neurochirurgie bieten wir Ihnen alle gängigen Behandlungsverfahren bei Wirbelsäulenerkrankungen (Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenosen, Wirbelbrüche etc.) an.

Dafür halten wir eine ganze Reihe an Spezialisten für Sie bereit (zum Beispiel aus den Bereichen Schmerztherapie, Neurochirurgie, Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Osteologie (Knochenerkrankungen)), die Ihre Schmerzen in der Regel Dank ihres interdisziplinären Fachwissens und modernster Technik schnell lindern können. Zur Anwendung kommen dabei alle gängigen konservativen Therapiemethoden (Schmerztherapie, Krankengymnastik, Medizinische Trainingstherapie (MTT) etc.). Nur wenn diese Behandlungsmaßnahmen nicht den gewünschten Erfolg erzielt haben oder wenn die Beschwerden zu schwerwiegend sind, empfehlen wir Ihnen eine Operation.

Diese führen unsere hochspezialisierten Wirbelsäulenchirurgen minimal-invasiv, mikrochirurgisch (mit Operationsmikroskop) und mittels Neuronavigation (computergestützte dreidimensionale Bildgebung für die räumliche Orientierung während der Operation) durch. So haben unsere Patientinnen und Patienten einen geringeren Blutverlust und weniger Schmerzen – und können bereits kurz nach der Operation mit der Mobilisierung beginnen.

Sprechstunden

Mehr über unsere Sprechstunden erfahren und einen Termin vereinbaren

Unser Team

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.00 Uhr
Di
8.00 - 16.00 Uhr
Mi
8.00 - 16.00 Uhr
Do
8.00 - 16.00 Uhr
Fr
8.00 - 13.00 Uhr

Seite teilen: