Auszeichnungen

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Logo der DIN En Iso Zertifizierung

Worum gehts?

Unsere Klinik ist nach den Vorgaben des internationalen Standards DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Besondere an dieser Auszeichnung ist, dass es sich um eine sogenannte Matrixzertifizierung aller Hamburger Asklepios Kliniken handelt, über die bislang kein Klinikkonzern in Norddeutschland verfügt.

Sie setzt in den einzelnen Kliniken eine hohe Bereitschaft zur Kooperation und kritischen Auseinandersetzung voraus.

Das Auditorenteam des TÜV Nord kam nach einer mehrtätigen Prüfung der ambulanten, teilstationären und stationären Krankenhausbehandlungen sowie der Führungs- und Unterstützungsprozesse zu einer positiven Bewertung.

Zuvor waren die Asklepios Kliniken bundesweit zertifiziert nach dem Standard der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ).

DIN EN ISO sehen wir als deutliche Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems sowohl auf Konzern- als auch auf Klinikebene an, da dieser Standard ein risikobasiertes Denken bei allen Mitarbeitern fördert und Wirksamkeitsprüfungen zu umgesetzten Maßnahmen erforderlich macht.

Was haben Sie als Patient davon?

Wenn Sie sich in einem nach DIN EN ISO-zertifizierten Krankenhaus behandeln lassen, dürfen Sie sich sicher sein: Die Klinik wurde von neutralen, externen Experten auf Herz und Nieren geprüft.

Alle Abläufe – von der Vorbereitung eines stationären Aufenthalts über die medizinische und pflegerische Behandlung sowie Serviceleistungen bis hin zur Entlassung – werden den anspruchsvollen Vorgaben des internationalen Standards gerecht.

Auszeichnung der Kardiologie "Chest Pain Unit"- DGK zertifiziert

CPU Zertifikat

Am 3. Juni 2015 ist die Abteilung für Kardiologie am Asklepios Westklinikum Hamburg von der DGK für die Chest Pain Unit mit der Erstzertifizierung ausgezeichnet.

Zur Kardiologie

Zertifiziertes Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung

Logo Endocert

Das Asklepios Westklinikum wurde im August 2013 als erstes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung in der Metropolregion Hamburg zertifiziert.

Am 12.9.2013 wurde sie als erste Hamburger Klinik mit dem begehrten „EndoCert"-Zertifikat ausgezeichnet.

Das EndoCert-Siegel gibt Ihnen, als  Patienten eine Orientierung bei der Klinikwahl: Sie können leichter erkennen, wo sie gut aufgehoben sind.

Bei der Zertifizierung wird von unabhängigen Auditoren begutachtet, wie der Austausch zwischen den einzelnen Abteilungen funktioniert, der Standard bei der Weiterbildung und vor allem, wie viel Routine die Ärzte und das OP-Personal haben.

Zur Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Gemeinsam gegen den Schmerz

Als erstes Hamburger Krankenhaus wurde das Asklepios Westklinikum in allen somatischen Fachabteilungen für das „Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie“ geprüft und zertifiziert.

Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie - zur Homepage

Referenzzentrum für Adipositaschirurgie

Siegel Referenzzentrum Adipositaschirurgie

Das Adipositaszentrum am Asklepios Westklinikum Hamburg erhielt im April 2016, unter der Leitung von Prof.Dr.Dr.habil.Thomas Carus, zum zweiten Mal die Auszeichnung als Referenzzentrum der Deutschen Gesellschaft für Allgemein-und Viszeral Chirurgie(DGAV).

Um als Referenzzentrum anerkannt zu werden, müssen zahlreiche Kriterien erfüllt werden. Hierzu gehören die personelle und fachliche Ausstattung und Erfahrung, Weiterbildung sowie chirurgischer und wissenschaftlicher Leistungen.

Mehr über unser Adipositaszentrum.

Zertifiziertes Hypertoniezentrum

Das Asklepios Westklinikum ist 2014 durch die Deutsche Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® zertifiziert.

Erfahren Sie hier mehr über Zertifizierte Hypertonie-Zentren DHL®

Qualitätspartnerschaft mit dem Verband der Privaten Krankenversicherungen

Logo PKV 2018 Partner Asklepios Westklinikum Hamburg

Das Zertifikat wird im Rahmen einer Qualitätspartnerschaft vergeben. Dafür hat der Verband der Privaten Krankenversicherung Qualitätsstandards definiert, die den Patienten eine hervorragende Versorgung und Unterbringung im Krankenhaus garantieren.

Voraussetzung für die Vergabe des Siegels ist eine hervorragende medizinische Qualität und ein überdurchschnittlich guter Service im Wahlleistungsbereich und im Angebot von Privatpatienten-Zimmern.

Die Qualiätspartnerschaft bietet Orientierungshilfe für Patienten, die beste medizinische Qualität und Service erwarten.

Erfahren Sie mehr über unsere Wahlleistungen.

Leading Medicine Guide

Leading-Medicine-Guide-Certificate

Leading Medicine Guide ist ein Arzt- und Klinikportal und informiert über Spezialkliniken und medizinische Experten für renommierte und ausgesuchte medizinische Experten  und Kliniken in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sie finden dort u.a. ausgewiesene internationale Experten des  Asklepios Westklinikums aus den Fachbereichen:

 

 

TOP-Mediziner 2018: Chefärzte des Asklepios Westklinikums Hamburg wurden vom Nachrichtenmagazin Focus ausgezeichnet.

FOCUS_TOP_2018_Kliniksiegel_Westklinikum_Prof_Carus_Prof_Kuehbacher

Frau Prof.Dr.med. habil. Kühbacher und Prof.Dr.Dr.habil Thomas Carus wurden vom Nachrichtenmagazin Focus als Top-Ärzte 2018 in ihren Fachdisziplinen ausgezeichnet.
Zum sechsten Mal in Folge zählen sie zu Deutschlands renommiertesten Ärzten.

Frau Prof. Dr. habil. Tanja Kühbacher, Chefärztin der Gastroenterologie und Professorin für Gastroenterologie der Christian Albrechts Universität zu Kiel, wurde für Ihren Behandlungsbereich der Gastroenterologie und CED ausgezeichnet.

Herr Prof. Dr. Dr. habil. Thomas Carus, Chefarzt der Allgemein-Viszeral und Gefäßchirurgie - Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie und Adipositaszentrum wurde für seine Behandlungsbereiche, der Bauchchirurgie und Adipositas-Chirurgie, ausgezeichnet.

Zu den Bewertungen kommt der Focus durch Interviews von Ärzten, die nach den besten Kollegen ihres Fachgebiets befragt werden. Außerdem fließen Fachveröffentlichungen und Patientenerfahrungen, sowohl in Selbsthilfegruppen als auch in Internetforen, mit in die Bewertung ein.

Informieren Sie sich hier über die Fachabteilungen unserer TOP- Mediziner 2018.

 

Westklinikum TOP-Mediziner 2018

Siegel Top-Mediziner Adipositas-Chirurgie Asklepios Westklinikum Hamburg Prof Carus

Prof.Dr.Dr.habil. Thomas Carus wird vom Nachrichtenmagazin Focus-Gesundheit in seiner aktuellen Ausgabe (01-2018) als Top-Mediziner in der Fachdisziplin Adipositas-Chirurgie gelistet.

„Die erneute Auszeichnung und Aufnahme in die Focus-Gesundheit-Empfehlungsliste zeichnet erneut die Qualität unserer Arbeit im Referenzzentrum für Adipositas-Chirurgie aus. Gleichzeitig zeigt es auch das Vertrauen unserer Patienten und ihre Zufriedenheit mit ihrer Adipositas-Behandlung“, so Prof. Dr. Dr. habil. Thomas Carus, der nun bereits auf die sechste Auszeichnung als „empfohlener Arzt Adipositas-Chirurgie“ zurückblickt.

Zu den Bewertungen kommt der Focus durch Interviews von Ärzten, die nach den besten Kollegen ihres Fachgebiets befragt werden. Außerdem fließen Fachveröffentlichungen und Patientenerfahrungen, sowohl in Selbsthilfegruppen als auch in Internetforen, mit in die Bewertung ein.

Informieren Sie sich hier über das  Adipositaszentrum

 

Asklepios Kliniken Prädikat "Beste Reputation" 2017

FOCUS-MONEY_Deutschland-Test_2017_Asklepios

Deutschland Test und Focus-Money haben die Untersuchung "Höchstes Ansehen" in Auftrag gegeben. Ziel war der Vergleich der Reputation verschieder Unternehmen, unterschiedlicher Branchen. Die Asklepios Kliniken schneiden unter allen untersuchten Krankenhäusern mit der Bestbewertung ab.

Seite teilen: