Rissen? Lohnt sich!

Rissen liegt im äußersten Westen der Hansestadt – und bietet neben diversen Wäldern, Parks und Naturschutzgebieten die Naturstrände an der Elbe, ein Wildgehege und natürlich das Waldgebiet Klövensteen, in dem auch das Westklinikum liegt. Rissen gilt daher zu recht als eine grüne Oase, und dennoch ist man in einer guten halben Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Herzen Hamburgs.

Was wir Ihnen bieten

  • Damit Sie sich auf die wichtigen Dinge in Ihrem Job, nämlich die Pflege und Zuwendung, konzentrieren können, entlasten wir Sie durch eine papierlose Dokumentation und eine digitale Patientenakte.
  • Wir schätzen Ihre Arbeit sehr. Dies zeigen wir Ihnen mit einer attraktiven Vergütung nach TVöD.
  • Sie arbeiten in der grünen Oase Rissen, im äußersten Westen der Hansestadt Hamburg. Hier lässt es sich nach getaner Arbeit in diversen Wäldern und Parks wunderbar spazieren oder joggen gehen oder an den Naturstränden an der Elbe verweilen. Mit dem HVV-Jobticket, das Sie von uns bezuschusst bekommen, gelangen Sie in einer guten halben Stunde in die Innenstadt.
  • Dank drei Bushaltestellen direkt auf dem Klinikgelände sparen Sie sich wertvolle Zeit.
  • Diese könnten Sie beispielsweise für einen Caffè Latte in der Campus Suite nutzen, natürlich erhalten Sie dort einen Mitarbeiterrabatt.
  • Auch Ihr Nachwuchs soll sich in besten Händen befinden. Daher haben Sie die Möglichkeit, ihn in der Kita „Rissener Racker“ betreuen zu lassen

Seite teilen: