"Aktion Saubere Hände" - Bronze Zertifikat

Aktion Saubere Hände
Aktion Saubere Hände

Die optimale Händehygiene steht im Mittelpunkt der Patientensicherheit im Krankenhaus. Unsere Klinik ist sehr aktiv im Bereich der Optimierung der Krankenhaushygiene und nimmt bereits seit mehreren Jahren an der "Aktion Saubere Hände" teil.

Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen.  Sie wurde am 1. Januar 2008, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V.  ins Leben gerufen.

Die Asklepios Kliniken Schildautal haben im Rahmen der "Aktion Saubere Hände" erfolgreich Maßnahmen und Qualitätsstandards zur Verbeserung des Händedesinfektion umgesetzt. Im März 2019 wurde ihnen das Bronze Zertifikat verliehen.

Seite teilen: