Neugeborenen-Versorgungs-Training (NVT)

Kompetenztraining für Geburtshilfe, Hebammen und Anästhesie

Versorgung von komplizierten Geburten

Säuglingspuppe wird beatmet

Die Geburt ist ein herausragendes Ereignis im Leben eines Menschen. Die leitliniengerechte medizinische Versorgung des Kindes und insbesondere die Notfallversorgung des Neugeborenen ist eine hoch anspruchsvolle Aufgabe für die beteiligten Fachdisziplinen.

Im Falle eines komplizierten Geburtsverlaufs und einer vitalen Bedrohung des neugeborenen Kindes müssen die versorgenden Behandlungsteams optimal vorbereitet sein. Der Notfallexpertise von Hebammen, Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegenden aus Geburtshilfe und Anästhesie kommt hierbei die entscheidende Rolle zu. Entsprechend müssen diese auf Grundlage der international gültigen Standards ausgebildet sein und die notwendigen Versorgungsabläufe regelmäßig trainieren.

Kursinhalt

Hebammen, Ärztinnen/Ärzte und Pflegende, die regelmäßig oder im Notfall die Versorgung von Neugeborenen sicherstellen müssen, haben mit dem Neugeborenen-Versorgungs-Training die Möglichkeit in einem eintägigen Skills- und Simulationstraining folgende Kompetenzen zu erlernen oder aufzufrischen:

  • Erstversorgung von Neugeborenen entsprechend der international gültigen Neugeborenenversorgungs- und Reanimationsalgorithmen und der Leitlinie „Erstversorgung von Neugeborenen"
  • Spezielle Maßnahmen, wie Anlage von Nabelvenenkathetern, intraossären Kanülen, Intubation und Beatmung von Neugeborenen
  • Erlernen und Einsatz von Crew-/Crisis-Ressource-Management (CRM) – Techniken zur Verbesserung von Kommunikation, Teamwork und Entscheidungsfindung und situativer Aufmerksamkeit

Hierfür stellen wir Ihnen ein speziell ausgebildetes Trainerteam aus den Fachbereichen Pädiatrie und Anästhesie (Standard: CRM- und Pediatric Advanced Life Support (PALS)-Instruktoren der American Heart Association (AHA)) zur Seite, das Sie unter Verwendung unterschiedlicher Skillstrainer und Simulatoren (u.a. Laerdal Mama Natalie, Laerdal Sim NewB) begleitet.

Das Neugeborenen-Versorgungs-Training findet wahlweise im Simulationszentrum des Asklepios Instituts für Notfallmedizin in Hamburg oder nach Vereinbarung in Ihrer Klinik als Inhouse-Training statt. Die Trainingsdauer beträgt ca. acht Stunden und kann an allen Wochentagen mit flexiblen Anfangszeiten durchgeführt werden.

Sprechen Sie uns gerne an! Wir werden die Veranstaltung vom individuellen Termin und Angebot bis hin zur Realisierung vor Ort mit Ihnen besprechen.

Teilnahmegebühr

pro Teilnehmer  290,- €

 

Termine

19.11.2017

 

25.03.2018

25.11.2018

Seite teilen: