Erweiterte Maßnahmen der Reanimation bei Kindern - Pediatric Advanced Life Support Provider (PALS)

Aktuelle Leitlinien für den Kindernotfall

Simulationspuppe mit Stifneck

Der Pediatric Advanced Life Support (PALS) – Provider – Kurs ist ein international zertifizierter und etablierter Kurs, der die erweiterten Maßnahmen der Reanimation von Säuglingen und Kindern für professionelle Notfallteams nach aktuellen Leitlinien und Empfehlungen vermittelt.

Neben der Therapie akuter Herzrhythmusstörungen, wird die Behandlung von Atemwegserkrankungen sowie die Versorgung der unterschiedlichen Schockformen gelehrt.

Dieser deutschsprachige Kurs richtet sich an medizinische Fachkräfte aus Klinik und Praxis, die aufgrund ihrer Tätigkeit in verschiedenen präklinischen und klinischen Bereichen über erweiterte Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich des Reanimationsmanagements im Team verfügen müssen.

Neben den rein medizinischen Kenntnissen und Fähigkeiten sind Aspekte des Crisis Resource Management (CRM) für die Patientensicherheit höchst relevant. Die sogenannten non-technical-skills umfassen, neben strukturierter Arbeit im Team und sicherer Kommunikation, das Management der Arbeitsaufgaben, die Entscheidungsfindung und eine hohe Situationsaufmerksamkeit.

Kursinhalt

Folgende Inhalte werden vermittelt 

  • Übungen und Kompetenztests zu den Basismaßnahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung (mit Einsatz eines automatischen externen Defibrillators) und Maßnahmen des Atemwegsmanagements
  • Basic Life Support (BLS)- und Advanced Life Support (ACLS)-Konzepte der American Heart Association (AHA)
  • Das Rettungs-Teamkonzept der AHA
  • Einsatznachbesprechungen, Feedback und Debriefing
  • Anwendung erweiterter Maßnahmen bei verschiedenen Herzrhythmusstörungen
  • Anwendung erweiterter Maßnahmen bei Atemwegserkrankungen
  • Therapie der unterschiedlichen Schockformen
  • Anwendung und Dosierung von Medikamenten
  • Vorgehen am Patienten nach erfolgreicher Reanimation
  • Praktische Fallsimulationen in Übungsszenarien und Kompetenzstationen
  • Der Kurs schließt nach erfolgreicher schriftlicher und praktischer Überprüfung, mit dem international gültigen Zertifikat der AHA für PALS-Provider

Unser Angebot

  • 16 Stunden Kurs an 2 Tagen
  • Max. 2 Gruppen je 6 Teilnehmer
  • Schulungshandbuch mit Nachschlagehilfe im Selbststudium vor Kursbeginn zu bearbeiten
  • Individuelle Termingestaltung nach Vereinbarung

Teilnahmegebühr

pro Teilnehmer 540,- € (USt. frei)

ab 2018 pro Teilnehmer 560,-€ (USt. frei)

 

inkl. Pausenverpflegung, Schulungshandbuch und Kursmaterial

Termine

01.-02.09.2017  > AUSGEBUCHT

03.-04.11.2017  > AUSGEBUCHT

 

01.-02.02.2018

06.-07.04.2018

01.-02.06.2018

03.-04.09.2018

09.-10.11.2018

17.-18.12.2018

Weiterführende Informationen

Seite teilen: