Dein Paddelschlag zu uns

Vom Strom mitreißen lassen und Teil unseres Pflegeteams werden.

Sichere Dir jetzt eine attraktive Starterprämie* in den Bereichen Neurologie oder Gerontopschychiatrie in Höhe von 2500 Euro.

 

Mehr erfahren
Stellenauschreibung AFK Brandenburg

Voraussetzungen für den Erhalt der „Starterprämie“:

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d),
  • du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer / Auszubildender beschäftigt,
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag),
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet,
  • bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses,
  • die „Starterprämie“ in Höhe von EUR 2.500,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt,
  • deine Bewerbung muss spätestens bis zum 31.08.2020 eingegangen sein.

Praktisches Jahr

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Praktisches Jahr im Wahlfach Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Neurologie bei uns zu absolvieren.

Unser Angebot

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

In der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie bleiben Sie durchgehend auf einer unserer hoch spezialisierten Stationen nach individueller Absprache mit Ihnen. In jeweils einwöchigen Einsätzen lernen Sie zwei weitere Stationen Ihrer Wahl kennen.

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

In der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie lernen Sie im ersten Teil den Bereich Psychiatrie/Psychotherapie für Jugendliche und im zweiten Teil die Psychiatrie/Psychotherapie für Kinder kennen.

Klinik für Neurologie

In der Klinik für Neurologie schlagen wir Ihnen folgenden Ablauf vor: Neurologische Normalstation unter Facharztanleitung, eine Woche Intensivtherapiestation und Stroke Unit, eine Woche Neurophysiologie, eine Woche Neuroradiologie oder Zentrale Aufnahme Neurologie oder Neurologische Spezialambulanz (Multiple Sklerose, Epilepsie, Neurologische Onkologie, Muskelerkrankungen).

Fachärzte stehen Ihnen als persönliche Mentoren zur Seite

In allen Kliniken steht Ihnen während des PJ ein Facharzt als persönlicher Mentor kollegial zur Seite. Sie nehmen an strukturierten Weiterbildungen und Supervisionen teil.

Materielle/finanzielle Leistungen: Kostenfreies Mittagessen, Übernahme der Kosten für notwendige Impfungen, Fahrtkostenpauschale oder auf Wunsch mietfrei möbliertes Zimmer.

Seite teilen: