Tagesklinik Werder

Unsere psychiatrische Tagesklinik ist eine teilstationäre Einrichtung für Menschen mit seelischen Erkrankungen oder Störungen in einer aktuellen Krise. Sie schließt die Lücke zwischen ambulanter und vollstätionärer Behandlung und kann einen vollstationären Aufenthalt verkürzen oder verhindern.

An wen richtet sich unser Angebot?

Die Behandlungsangebote unserer Einrichtung richten sich an Menschen mit:

  • Depressionen
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Burn-out-Syndromen
  • Psychosen
  • psychosomatischen Störungen
  • seelischen Krisen bei akuten Belastungen
  • Traumafolgestörungen
  • Persönlichkeitsstörungen

 

Was bieten wir Ihnen an?

Der Patient ist von 08:00 bis 16:00 Uhr in der Tagesklinik und erhält hier ein umfangreiches Therapieangebot. Die Behandlung erfolgt vorwiegend in therapeutischen Gruppen, in denen wir - abhängig vom inhaltlichen Schwerpunkt - verhaltenstherapeutisch oder psychodynamisch arbeiten. Darüber hinaus bieten wir psychoedukative Gruppen zu den Themen Angst, Depression und Psychose an. Das Therapieangebot umfasst unter anderem:

  • Training sozialer Kompetenzen
  • kognitive Verhaltenstherapie
  • Angehörigengespräche
  • lebenspraktisches Training
  • Sporttherapie
  • uvm.

 

Was sind unsere Behandlungsziele?

Unsere Behandlungsziele sind die Beseitigung bzw. Linderung von Krankheitssymptomen, die Erhaltung, Förderung und Wiedererlangung von Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Lebensqualität des Patienten, so z. B.:

  • Förderung kommunikativer und sozialer Fertigkeiten
  • Entwicklung neuer Lebensperspektiven
  • soziale Reintegration

Hier erfahren Sie noch mehr

Flyer Tagesklinik Werder

Sie erreichen uns

Mo
08:00 - 16:00
Di
08:00 - 16:00
Mi
08:00 - 16:00
Do
08:00 - 16:00
Fr
07:45 - 15:45

Seite teilen: