Skoliose-Therapie nach Schroth: Skoliose Behandlung

Stationäre Skoliose-Intensiv-Rehabilitation (SIR®)

Was uns auszeichnet

Dr. med. Omar Zabar stellt sich im Video vor ©Asklepios Kliniken

Durch die ausgeprägte Spezialisierung der Asklepios Katharina-Schroth-Klinik auf Skoliosen und Kyphosen erhalten unsere Patienten mit Wirbelsäulenverkrümmungen ein absolut auf Ihre individuellen Bedürfnisse der Erkrankung ausgerichtetes intensives medizinisches, therapeutisches und pflegerisches Behandlungsprogramm.

Unser interdisziplinäres Behandlungsteam hat sich auf die Behandlung von
Wirbelsäulenverkrümmungen spezialisiert. In allen Bereichen unserer Rehabilitationsklinik wird den speziellen Anforderungen der Patienten Rechnung getragen.

Wir gewährleisten eine hohe Therapie- und Reizdichte. Somit verbringen unsere Patienten täglich bis zu 6 Stunden mit der intensiven und umfassenden Behandlung ihrer Skoliose bzw. Kyphose, unter der Aufsicht und Hilfe unseres hochqualifizierten Teams.

 

Wir helfen Ihnen bei

  • allen Formen der idiopathischen Skoliose (seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule, deren Ursache unklar ist)
  • angeborenen und erworbenen Fehlbildungen der Wirbelsäule und Haltungsstörungen (zum Beispiel kongenitale Skoliosen)
  • Morbus Scheuermann (Adoleszentenkyphose bzw. Rundrücken, bedingt durch ein ungleichmäßiges Wachstum der Wirbelsäule in der Pubertät)
  • fortschreitende (progredienten) Skoliosen beziehungsweise Kyphosen im Wachstumsalter mit Korsettindikation
  • fortschreitende (progredienten) Skoliosen bei Erwachsenen
  • Störungen der Atmung (Ventilationsstörungen ) bei großbogigen Thorakalskoliosen (Skoliosen mit Wendepunkt der Hauptkrümmung im Bereich der Brustwirbelsäule)
  • chronischen Schmerzen bei einer bestehenden Skoliose/Kyphose
  • durch Verschleiß bedingte (degenerativen) Skoliosen im Erwachsenenalter
  • segmentalen Wirbelsäulen-Instabilitäten im Sinne von Spondylolisthesen (Wirbelgleiten)
  • medizinischer OP-Indikation (Maßnahme als Vorbereitung auf die Operation)
  • chronischen Schmerzen bei Zustand nach Wirbelsäulenoperation (Spondylodese), 1 Jahr nach der Operation

Unser Therapieangebot in der stationären Skoliose-Rehabilitation

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Spektrum an Therapien an um Sie bei der Genesung bestens zu unterstützen.

Unser Ärzteteam

Sie erreichen uns

Mo
08.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr
Di
08.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr
Mi
08.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr
Do
08.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr
Fr
08.00-12.00 und 14.00-16.00 Uhr

Unser Einrichtungskonzept

Seite teilen: