Patientenbetreuung & Freizeit

Die aktive Freizeitgestaltung nimmt neben der medizinisch-therapeutischen Behandlung bei uns einen besonders wichtigen Stellenwert ein. Ausgeglichenheit, Kreativität und Spaß stehen dabei im Vordergrund.

hobbyraum
Unser Hobbyraum bietet ideale Voraussetzungen zum Basteln und kreativen Gestalten unter Anleitung erfahrener Pädagogen und Erzieherinnen.

Um den Start in die Reha so leicht und angenehm wie möglich zu machen finden „Kennenlern-Veranstaltungen“ für alle Kinder und Jugendliche statt. Unsere Patientenbetreuung organisiert auf Wunsch zusätzliche Freizeitaktivitäten die Spaß, Unterhaltung und Ablenkung ermöglichen.

Spiel und Spaß – Unsere Juniorfreizeit

Im Rahmen der Reha-Betreuung werden Kinder und Jugendliche, gestaffelt nach Altersgruppen, von unseren Erzieherinnen betreut. Hier können die Kinder spielen, basteln und lesen oder es werden Outdoor-Aktivitäten unternom­men. Erzieher und Kreativtherapeuten beschäftigen sich mit den Kindern und leiten diese zu gemeinsamen Unterneh­mungen an. Kinder bis 12 Jahren werden zudem bei den Aktivitäten des täglichen Lebens begleitend unterstützt.

Aktiv und kreativ – Freizeitbetreuung für alle

An allen Wochentagen abends sowie an den Wochenenden stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur individuellen Freizeitgestaltung zur Verfügung.

Unser Betreuungsteam lässt sich immer wieder neue attraktive Aktivitäten einfallen. Sei es für die Aktiveren bei Sport- und Gesellschaftsspielen, Wanderungen, Turnieren oder ande­ren aktiven Freizeitbeschäftigungen sowie auch für die Kreati­veren, die lieber in unserem Bastelraum den gestalterischen Aktivitäten nachgehen möchten.

schwimmbad

Drinnen wie draußen – Viel Raum für Freizeit

Freizeiträume, ein Schwimmbad, Tischtennisplatten, ein Beach-Volleyball-Platz, ein Fußball- sowie ein Basketballplatz – unseren Rehabilitanden steht viel Raum zur Verfügung, um sich aktiv zu beschäftigen.

Zusätzlich veranstalten wir regelmäßig Filmabende von Kinderfilmen bis hin zu Blockbustern - vor unserer Großleinwand fühlt man sich fast wie im Kino.  Von der Euphorie beim Public Viewing während großer Sportveranstaltungen und auch bei Karaoke- und Diskoabenden wird jeder mitgerissen.

Mal weg – Ausflüge in die Umgebung

In der Gruppe macht vieles natürlich nochmal mehr Spaß: z.B. bei einer geführten Wanderung durch die Weinberge und Wälder rund um Bad Sobernheim. Wir organisieren auch Ausflüge und Besichtigungstouren wie z. B. Ausflüge in die benachbarte Edelsteinstadt Idar-Oberstein.

Unsere speziell ausgearbeiteten Programme sind immer wieder Highlights und werden von unseren Rehabilitanden gerne genutzt.

weitere Freizeitangebote rund um Bad Sobernheim

Freizeitangebote

haengebrueke

Viel erleben - Bad Sobernheim

Bad Sobernheim ist bekannt für seine herrliche Lage im mittle­ren Nahetal. Unberührte Natur, ganz viel Geschichte, Spitzen­weine und kulinarische Köstlichkeiten, ein attraktives Sport-und Freizeitangebot – Bad Sobernheim und die Umgebung bieten vielfältige Möglichkeiten. Zum Beispiel Deutschlands ersten Barfußpfad. Über Gras, Lehm, Sand, Steine und einen Geschicklichkeitsparcour gelangt man durch die Nahefurt oder alternativ über eine Holzbrücke und eine 40 m lange Hängebrücke zurück. Oder man überquert die Nahe als Fährmann mit dem Nachen. Ein weiteres Highlight: das Freilichtmuseum direkt neben unserer Klinik zeigt in und um viele historische Gebäude Eindrücke aus 500 Jahren Leben in Rheinland-Pfalz. Auch locken im Nahetal viele Kilometer landschaftlich wun­derschön gelegene Fahrradwege.

Auf Schienen unterwegs - Draisinentour am Glan

Irgendwann hatte die Bahn keine Verwendung mehr für die Strecke zwischen Altenglan und Staudernheim. Seitdem kann man die 40 Kilometer lange Strecke mit der Draisine selbst erarbeiten. Zu zweit oder in der Gruppe. Strampelnd auf der Fahrraddraisine oder per Hand auf der Handhebel­draisine. Die eingleisige Draisinenstrecke glänzt mit allerlei landschaftlichen Reizen. Viele Haltepunkte laden zu Entdeckertouren ein.

Stadt mit Flair und viel Geschichte – Bad Kreuznach

Die Stadt an der Nahe ist das Zentrum der Region. Eine malerische Altstadt, die berühmten Brückenhäuser, Klein- Venedig, römische Ausgrabungen und das Kurgebiet sind immer einen Besuch wert. Im Salinental, einem Freiluftinha­latorium, lässt es sich vorzüglich durchatmen und erholen.

Zwischen Felsen – Bad Münster am Stein

Eingebettet zwischen riesigen Felsen liegt der romantische Kurort unweit von Bad Kreuznach. Die größte Felsfor-mation, der Rotenfels, bildet mit 202 m die höchste Steilwand zwischen den Alpen und Skandinavien und bietet einen herr­lichen Ausblick auf die Region. Ein Wanderweg führt direkt entlang der gesamten Steilkante. Nervenkitzel inklusive.

Kloster Disibodenberg

In reizvoller Umgebung auf dem Rücken des Disibodenberges zwischen den Flüssen Glan und Nahe liegt die Klosterruine. Umgeben von einem romantischen Park des berühmten Heidelberger Gartenkünstlers Johann Metzger hat man eine wunderbare Aussicht in die Landschaft. Hier begann die Hl. Hildegard 1141 mit der Aufzeichnung ihrer Visionen, die noch heute für viele Menschen von großer Bedeutung sind.

Seite teilen: