Gut vorbereitet in die Klinik

Ein Klinikaufenthalt ist ein nicht alltägliches Ereignis. Um Ihnen die Vorbereitungen zu erleichtern, haben wir hier für Sie einige Informationen und Tipps zusammengestellt.

Packliste

Neben Ihren persönlichen Dingen benötigen Sie während Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik folgende Ausstattung:

  • 1 für glatte Kautschukböden geeignete rutschfeste Gymnastikmatte (Isomatte)*
  • Geschlossene Sportschuhe, am besten Hallenschuhe
  • Sportkleidung bzw. Jogginganzug
  • Badebekleidung, Badetuch, Badeschuhe
  • Bikinioberteile oder BHs mit schmalem Rückenband, damit die Wirbelsäule sichtbar ist (für Therapieeinheiten)
  • 5 Lagerungskissen* (z. B. Waschhandschuh mit ca. 200 g Reis füllen und oben zunähen)
  • 1 kleiner Taschenspiegel*, um den Rücken im Korrekturspiegel sehen zu können
  • 2 Handtücher für die Einzeltherapie und eine Massagebürste oder einen Massagehandschuh
  • Fahrradhandschuhe* zum Üben an der Sprossenwand (Material gleichgültig)
  • 1 Trinkflasche* zum Abfüllen von Wasser aus dem Wasserspender
  • Rucksack zum Transport und zur Aufbewahrung der Utensilien während der Übungsstunden
  • 1 Wecker
  • 1 Fön
  • 1 Foto von Ihnen für die Patientenakte (nur Patienten, die zur Erstbehandlung kommen)
  • Impfpass + Allergiepass (falls vorhanden)
  • Krankenversicherungskarte

*) Kann an der Rezeption erworben werden.

Handtücher für den täglichen Bedarf sowie Bettwäsche werden von uns gestellt.

 

Nur für unsere Rehabilitanden aus dem europäischen Ausland:

  • Krankenversicherungskarte bzw. E 111
  • Kostenübernahme E 112 bzw. S 2, falls noch nicht geschickt

 

Bitte lassen Sie Wertgegenstände, Schmuck, größere Geldbeträge etc. zu Hause. Sie sind bei uns nicht versichert, daher ist eine Haftung ausgeschlossen.

Weiterhin bitten wir Sie, keine elektrisch betriebenen Geräte wie Fernseher, Bügeleisen, Kaffeemaschinen, Tauchsieder etc. aus Gründen des Brandschutzes mitzubringen.

In unserer Klinik steht Ihnen ein Hauswirtschaftsraum zur Verfügung, in dem Sie Wäsche waschen, trocknen sowie bügeln können. Die Anmeldung erfolgt an der Rezeption.

Seite teilen: