Unser Qualitätsmanagement

Beste Qualität - damit Sie sich sicher und gut aufgehoben fühlen

Ein systematisches Qualitätsmanagement ist in unserer Klinik ein fester Bestandteil des Führungsprozesses. Im Sinne der Asklepios-Philosophie "Gemeinsam für Gesundheit" betreiben wir ein umfassendes Qualitätsmanagement, welches die Interessen und das Wohl der Patienten und deren Angehörigen in den Vordergrund stellt.

Die Sicherstellung einer hochwertigen medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Patientenversorgung ist unsere wichtigste Aufgabe. Die ständige Überprüfung unserer Leistungen und Prozesse, sowie deren kontinuierliche Verbesserung, sind unser oberstes Ziel.

Aufbau des Qualitätsmanagments

Das QM-Lenkungsgremium

Mitglieder des Lenkungsgremium:

  • Ärztliche Leitung
  • Geschäftsführung
  • Pflegedienstleitung
  • Therapieleitung
  • Personalmanagement/ -recruiting
  • Wirtschaftsleitung
  • Qualitätsmanagementbeauftragte

Zu ihren Aufgaben zählen die Lenkung und Koordination der Abläufe innerhalb des umfassenden QM-Systems und laufender Projekte, sowie die Festlegung von Projektzielen und die Überwachung der Umsetzung.
 

Die Qualitätsmanagementbeauftragten

Die Koordination der laufenden Geschäfte des umfassenden  Qualitätsmanagements wird in unserer Klinik von zwei Mitarbeitern ausgeübt.

Das QM-Team

Das QM-Team besteht aus Vertretern verschiedener Abteilungen und Bereiche unserer Klinik, die Mitarbeiter dienen als Bindeglieder zwischen dem Qualitätsmanagement und ihrer Abteilung.

Gemeinsam mit den Mitarbeitern aus dem QM-Team  arbeitet unser etabliertes Qualitätsmanagement vor Ort stetig an der Optimierung vorhandener Prozesse.
Wir leiten Maßnahmen zur Prozessverbesserung ab, überwachen diese und versuchen neue Impulse zu setzen.

Unser Ziel

Unser Ziel ist die Gewährleistung einer bestmöglichen Versorgung aller uns anvertrauten Patienten durch die Kombination einer optimalen Arbeitsorganisation mit hochwertigen medizinisch-pflegerischen Standards.
 

Instrumente des Qualitätsmanagements

  • regelmäßige Audits in allen Bereichen
  • kontinuierliche Befragungen (Patienten- & Angehörigenbefragungen, Mitarbeiterbefragungen, Einweiserbefragungen)
  • strukturiertes Beschwerdemanagement
  • Dokumentationsanalysen
  • Erhebung und Arbeiten mit Kennzahlen
  • regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter

Seite teilen: