Wissenswerte Informationen

ask_bk_Flur

Alkohol- und Nikotin-Verzicht

Der Konsum von Alkohol ist auf dem gesamten Klinikgelände untersagt; das Rauchen ist ausschließlich an den ausgewiesenen Raucherplätzen im Außenbereich gestattet. 

Brandschutz

Feuerlöscher, Flucht- und Rettungswegbeschilderungen befinden sich auf allen Ebenen uns sind sichtbar gekennzeichnet.

Es ist nicht gestattet offenes Feuer zu zünden oder Kerzen abzubrennen.

Filmen und Fotografieren

Das Fotografieren und Filmen in der Klinik ist grundsätzlich verboten. Es ist Patient:innen und deren Angehörigen ausschließlich zu privaten und persönlichen Zwecken erlaubt. Dabei dürfen jedoch keine anderen Personen, insbesondere Patient:innen, gefilmt oder fotografiert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Hausordnung (siehe unten).

Friseur

Gerne organisieren wir für Ihren Angehörigen einen Hausbesuch durch einen ortsansässigen Friseur. Bitte melden Sie sich bei Bedarf unter der Tel. 06063 501 356.

Fußpflege (medizinische)

Gerne vermitteln wir für Patient:innen einen Termin zur kosmetischen Fußpflege. Die Kosten dieser Behandlung müssen übernommen werden. Für weiter Informationen melden Sie sich bitte unter der Tel. 06063 501 356.

Hygiene

Im Rahmen eines klinischen Risikomanagements führen wir regelmäßige Hygieneaudits durch und kooperieren mit einem Hygieneinstitut.

Des Weiteren sind hausinterne Hygienefachkräfte in der Klinik tätig und für die Überwachung und Einhaltung der geltenden Hygienestandards zuständig.

Zum Schutz unserer Patient:innen und dem Eigenschutz bitten wir darum, die Hinweise an den Patientenzimmertüren unbedingt zu beachten!

Kinder

Kinderbesuch (insbesondere Kleinkinder) sollte bitte nur nach Rücksprache mit den zuständigen Ärzt:innen auf die Intensivstationen  und isolierten Patient:innen erfolgen.

Ein Wickeltisch befindet sich in der Behindertentoilette direkt am Übergang zwischen Haus I und Haus II, Raum NE.055, EG.

Parkplätze

Einen gebührenpflichtigen Parkplatz finden Sie an der Odenwaldtherme, fünf Gehminuten entfernt. Folgen Sie hierzu der Beschilderung „Parkplatz Odenwaldtherme“ sowie „Besucher-Parkplatz Asklepios“ in der Straße „Am Bahndamm“.

Taschengeld

Sollten Sie als Angehörige oder Betreuer:in nicht regelmäßig im Haus sein können, ist es sinnvoll, am Empfang einen Betrag für Fußpflege, Friseur, Pflegemittel etc. zu hinterlegen. Bareinzahlungen sind an unserem Empfang möglich. Für Überweisungen fragen Sie bitte unsere Mitarbeiter:innen am Empfang nach den Bankdaten.

Telefon / TV

Das Aufstellen eigener Fernsehgeräte in den Patientenzimmern ist nicht gestattet.

Für die Nutzung eines Fernsehgerätes oder Telefons ist eine Chipkarte notwendig. Diese erhalten Sie am Empfang in Haus II.

Dort wird die Chipkarte mit einem Guthaben Ihrer Wahl aufgeladen.

Für die Dauer der Benutzung wird ein Pfand von 10,- € erhoben. Den Betrag bekommen Sie mit Ihrem Restguthaben bei Entlassung wieder ausgezahlt.

Wäsche

Das Waschen und Reinigen der Wäsche und die Bevorratung sauberer Wäsche ist Aufgabe der Angehörigen bzw. der Betreuer:innen.

Wertsachen

Für Wertsachen in den Patientenzimmern kann keine Haftung übernommen werden.

Wir bieten die Möglichkeit, Wertsachen in hauseigenen Tresoren unterzubringen. Wenden Sie sich hierzu bitte an unsere Abteilung Organisation und Abrechnungsmanagement unter der Tel. 06063 501 360 oder -549.

Des Weiteren stehen in den Besucherräumen (Station Ortega, 3 und Privatklinik) Wertfachschränke für die Zeit eines Besuches zur Verfügung. Schlüssel sowie Transponder für die Schränke der Besucherräume der Intensivstationen erhalten Sie am Empfang in Haus II gegen Pfand.

Seite teilen: