Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Asklepios-Informationen zum neuen Coronavirus
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Sprachtherapie / Logopädie

... umfasst die Diagnostik, Beratung und Therapie in den Bereichen der Aussprache, der Sprachentwicklung, der Stimme, des Hörens und des Schluckens.

Was machen Sprachtherapeuten / Logopäden?

Wir untersuchen, beraten und therapieren Menschen jeden Alters, die Schwierigkeiten mit der Stimme, der Sprache oder dem Sprechen haben. Auch Schluckstörungen werden in unserer Praxis behandelt.

Nach einer gründlichen Diagnostik (Untersuchungen und Tests) erstellen wir einen individuellen Therapieplan für jeden Patienten. Es werden meist Einzeltherapien durchgeführt, die zwischen 30 und 60 Minuten dauern.

Ziel ist es, je nach Störungsbild, die Fähigkeiten des Patienten zu verbessern oder wiederherzustellen. Die Angehörigen werden begleitend beraten, um auch Zuhause das in der Therapie Erarbeitete zu vertiefen.

Die Therapie ist auch in türkischer Sprache möglich.

Aufgabenschwerpunkte bei Kindern und Jugendlichen

Übungen zur Zungenmotorik
© Asklepios Schlossberg Klinik

Information, Beratung, Diagnose und Therapie bei:

  • Verzögerung der Sprachentwicklung
  • Ausspracheschwierigkeiten
  • Beeinträchtigung des Redeflusses, Stottern, Poltern
  • Hörstörungen und Höraufmerksamkeitsstörung
  • Muskuläres Ungleichgewicht im Mund-, Zungen- und Gesichtsbereich, häufig mit verändertem Schluckmuster
  • Kindliche Stimmstörungen

 

Aufgabenschwerpunkte in der Therapie für Erwachsene

Information, Beratung, Diagnose und Therapie bei:

  • Sprachschwierigkeiten und  / oder Sprachverlust nach Schlaganfall und anderen neurologischen Erkrankungen
  • Auffälligkeiten des Sprechens und der Sprechatmung
  • Beeinträchtigung des Redeflusses, Stottern, Poltern
  • Stimmstörungen
  • Störung der Nahrungsaufnahme und des Schluckens

 

Flyer der Sprachthterapie

Information, Beratung, Diagnose und Therapie

Ihre Ansprechpartner sind:

Anett Müller und Ozan Yildirancan, staatlich anerkannte Logopäden.

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 19.00
Di
8.00 - 19.00
Mi
8.00 - 19.00
Do
8.00 - 19.00
Fr
8.00 - 15.00

Seite teilen: