Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Asklepios-Informationen zum neuen Coronavirus

Nierenersatzverfahren und Plasmapherese

Bild-Dialysegeraet
© Asklepios Schlossberg Klinik

Nierenersatzverfahren

Indikationsabhängig kommen kontinuierliche und intermittierende Dialyseverfahren zum Einsatz. Bei einem hohen Anteil an blutungsgefährdeten Patienten hat hier die Citratantikoagulation einen hohen Stellenwert. Derzeit stehen 8 Dialyseplätze zur Verfügung, diese Kapazitäten werden weiter ausgebaut.

Plasmapherese

Bei Patienten mit bestimmten Autoimmunerkrankungen kann im Verlauf ein Blutplasmaaustausch erforderlich werden. Wir haben die Möglichkeit diese Behandlung auf unserer Intensivstation durchzuführen und dem Patienten eine sonst nötige Rückverlegung ins Akutkrankenhaus mit einer entsprechenden Unterbrechung der Rehabilitation zu ersparen.

Seite teilen: