Dein Paddelschlag zu uns

Vom Strom mitreißen lassen und Teil unseres Pflegeteams werden.

Sichere Dir jetzt eine attraktive Starterprämie* in den Bereichen Neurologie oder Gerontopschychiatrie in Höhe von 2500 Euro.

 

Mehr erfahren
Stellenauschreibung AFK Brandenburg

Voraussetzungen für den Erhalt der „Starterprämie“:

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d),
  • du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer / Auszubildender beschäftigt,
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag),
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet,
  • bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses,
  • die „Starterprämie“ in Höhe von EUR 2.500,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt,
  • deine Bewerbung muss spätestens bis zum 31.05.2020 eingegangen sein.

Studentische Ausbildung und Hospitationen in der Neurologie

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Charité bieten wir unseren Studenten das gesamte Spektrum der klinischen Ausbildung. Ärzte mit Hospitationswunsch sind ebenfalls herzlich willkommen.

Ihre studentische Ausbildung bei uns

Ärztlicher Leiter Stephan Schreiber
Professor Dr. med. Stephan Schreiber, Ärztlicher Leiter

Professor Dr. Schreiber lehrt an der Medizinischen Fakultät der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

An der Neurologische Klinik des ASKLEPIOS Fachklinikums Brandenburg bieten wir unseren Studenten ein umfassendes Ausbildungsspektrum, welches die gesamte Bandbreite der Neurolgie von der Akutversorgung und Intensivmedizin bis zur ambulanten Patientenversorgung umfasst.

 Bei uns werden Sie unter Anleitung erfahrener Ärzte, unserer Pflege und unserer Therapeuten schnell Teil des Behandlungsteams, können wertvolle Erfahrungen sammeln und bekommen eine angemessene Wertschätzung. Bei uns können Sie Ihre Ausbildung auf der neurologischen Normalstation, der neurologischen Frührehabilitatin, der Stroke Unit oder der Intensivstation absolvieren, die Prozesse der Zentralen Aufnahme Neurologie oder auch unsere neurologischen Spezialambulanzen (Multiple Sklerose, Epilepsie, Neurologische Onkologie, Muskelerkrankungen) kennenlernen.

Ihre Ärztliche Hospitation bei uns

Ärzte miteinander im Gespräch

Möchten Sie sich im Bereich der neurologischen Intensivmedizin oder der Neurologischen Ultraschalldiagnostik besondere Qualifikationen aneignen - bei uns bekommen Sie hierzu im Rahmen einer Hospitation die Gelegenheit. Wir richten uns bezüglich der Hospitationszeit nach Ihren Wünschen, würden Ihnen jedoch eine minimale Zeit von 3-4 Wochen bei uns empfehlen.

Seite teilen: