Liebe Patienten, Angehörige und Zuweiser,

die Entwicklung der Corona-Pandemie sorgt weltweit für Verunsicherung und Ängste. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir haben umfassende Hygiene- und Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihren Schutz zu gewährleisten. Bei Fragen und Sorgen können Sie uns jederzeit anrufen.

 

Mehr erfahren zu unseren Corona-Regelungen

Schmerzbehandlung

Bei Schmerzen, die auf ein Wirbelgelenk zuzuordnen sind oder auf eine Nervenwurzel und nicht durch eine Operation zu beheben sind, kann eine Behandlung unter Computertomographischer Kontrolle sinnvoll sein. Hierbei wird der schmerzende Bereich quasi unter Sicht mit Kortison und örtlichen Betäubungsmitteln umflutet. Diese Behandlung, die oftmals rasche, selten langanhaltende Linderung verschafft kann auch eingesetzt werden um diagnostische Sicherheit zu erlangen.

Seite teilen: