Liebe Patienten, Angehörige und Zuweiser,

die Entwicklung der Corona-Pandemie sorgt weltweit für Verunsicherung und Ängste. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir haben umfassende Hygiene- und Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihren Schutz zu gewährleisten. Bei Fragen und Sorgen können Sie uns jederzeit anrufen.

 

Mehr erfahren zu unseren Corona-Regelungen

Qualifizierte Entzugsbehandlung

Unter einer qualifizierten Entzugsbehandlung von Alkohol, Medikamenten oder Drogen verstehen wir ein Nebeneinander von medizinischen Maßnahmen zur körperlichen Entgiftung und von psychotherapeutischen Ansätzen sowie der Informationsvermittlung über das lokale Suchthilfesystem.

Die Sucht bedingt schwere Beeinträchtigungen der körperlichen und geistigen Gesundheit sowie massive Belastungen familiärer und anderer sozialer Bindungen.

Während der stationären Behandlung wird mit den Patienten ein individuelles Erklärungsmodell der Suchterkrankung erstellt sowie Strategie zur Krankheitsbewältigung, Abstinenz und Therapiemotivation erarbeitet.

Unser Angebot im Überblick

  • Teilnahme an Motivations- und Rückfallpräventionsgruppen
  • Teilnahme an medizinischen Informationsgruppen
  • Ergo- und Bewegungstherapie
  • Ohr-Akupunktur nach dem NADA-Protokoll

Detailliertere Informationen zu unseren Angeboten entnehmen Sie bitte auch dem unten aufgeführten Flyer.

Unser Team

Das Team unserer Station besteht aus den folgenden Berufsgruppen.

  • Stationsarzt/Oberarzt/Chefarzt
  • Psychologe/Psychotherapeut
  • Sozialarbeiter
  • qualifiziertes Pflegepersonal
  • Ergotherapeuten
  • Sporttherapeuten
  • Physiotherapeuten

Weitere Kontaktmöglichkeiten, auch im Notfall, entnehmen Sie bitte dem Flyer

Seite teilen: