Dein Paddelschlag zu uns

Vom Strom mitreißen lassen und Teil unseres Pflegeteams werden.

Sichere Dir jetzt eine attraktive Starterprämie* in den Bereichen Neurologie oder Gerontopschychiatrie in Höhe von 2500 Euro.

 

Mehr erfahren
Stellenauschreibung AFK Brandenburg

Voraussetzungen für den Erhalt der „Starterprämie“:

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d),
  • du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer / Auszubildender beschäftigt,
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag),
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet,
  • bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses,
  • die „Starterprämie“ in Höhe von EUR 2.500,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt,
  • deine Bewerbung muss spätestens bis zum 31.08.2020 eingegangen sein.

Psychiatrische Institutsambulanz Rathenow

Wir behandeln Menschen mit schweren, teils chronifiziert verlaufenden psychischen Störungen sowie Menschen mit Behinderungen. Wir versorgen die Städte Rathenow, Premnitz, Friesack sowie angrenzende Regionen des Landkreises Havelland.

Unser Behandlungsangebot

Im Team unserer Psychiatrischen Institutsambulanz arbeiten verschiedene Berufsgruppen zusammen: Psychiater, Psychologen, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten und Pflegekräfte.

Unsere ambulante psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung stellt eine Ergänzung zur kassenärztlichen Versorgung durch die niedergelassenen Fachärzte dar.

Wir helfen bei folgenden Störungen:

  • depressive und bipolare Erkrankungen
  • Psychosen
  • Folgen organischer oder seelischer Traumata
  • psychosomatische Störungen
  • Angststörungen
  • Gedächtnisstörungen
  • Demenzen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Essstörungen
  • Abhängigkeitserkrankungen

Behandlungstermine

Wir vereinbaren einen Termin für die Sprechstunde, ggf. auch für Hausbesuche. Bitte rufen Sie uns an oder schicken eine E-Mail. Sprechstunden außerhalb der Öffnungszeiten sind möglich und werden individuell vereinbart.

In Notfällen oder Krisensituationen werden Sie ohne Anmeldung innerhalb der Öffnungszeiten behandelt.

Hier erfahren Sie noch mehr

Sie erreichen uns

Mo
08:00 - 15.30
Di
08:00 - 15.30
Mi
08:00 - 15.30
Do
08:00 - 15.30
Fr
08:00 - 15.30

Seite teilen: