Psychiatrische Institutsambulanz Brandenburg

Die Psychiatrische Institutsambulanz befindet sich im Haus 1 auf unserem Stammgelände in der Anton-Saefkow-Allee.

PIA

Unser Behandlungsangebot

In der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) werden (gemäß § 118.2 SGB V) Patienten mit schweren psychiatrischen Erkrankungen behandelt:

  • Krankheiten des schizophrenen Spektrums
  • manisch-depressive Erkrankungen
  • schwere und/oder rezidivierende Depressionen
  • Angststörungen
  • Zwangsstörungen
  • posttraumatische Belastungsstörungen
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • demenzielle Erkrankungen

Eine Behandlung in der PIA ist nicht möglich bei:

  • gleichzeitiger fachärztlicher psychiatrischer Behandlung (Doppelbehandlung)
  • und/oder gleichzeitiger kassenfinanzierter Psychotherapie

Eine durch die Krankenkasse erstattete, sogenannte "Richtlinien-Psychotherapie" (Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, analytische Psychotherapie) wird in der PIA nicht angeboten.

Zur Verfügung steht das gesamte Spektrum psychiatrisch-psychotherapeutischer Diagnostik und Therapien entsprechend dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse. Je nach Indikation besteht auch die Möglichkeit der Teilnahme an gruppentherapeutischen Angeboten (Ergotherapie, Psychoedukation, diagnosespezifische Gruppen).
Bei entsprechendem Bedarf ist auch eine aufsuchende Behandlung der Bewohner von Alten- und Pflegeheimen möglich.
Das Behandlungsteam besteht aus Mitarbeitern verschiedener Berufsgruppen.

Behandlungstermine

Versuchen Sie bitte, telefonisch vorab einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren: Tel. (0 33 81) 78-2218.

Bitte bringen Sie zum ersten Behandlungstermin Folgendes mit:

  • Chipkarte der Krankenkasse

Ein Überweisungsschein wäre wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig.
Davon ausgenommen ist die aufsuchende Behandlung der Bewohner von Alten- und  Pflegeheimen. Für diese Patienten ist eine Überweisung eines niedergelassenen Arztes oder des Heimarztes immer notwendig.

In Krisensituationen kann außerhalb unserer Öffnungszeiten jederzeit der psychiatrische Bereitschaftsdienst des Asklepios Fachklinikums Brandenburg über die Zentrale Aufnahme Psychiatrie kontaktiert werden: Tel. (0 33 81) 78-1234.

Ihre Ansprechpartner:

PIA allgemein (auch für Hausärzte)
Dr. Kaiser, Tel.: (0 33 81) 78-2009
w.kaiser@asklepios.com

Suchtambulanz
Telefonische Anmeldung über Frau Gehring, Tel.: (0 33 81) 78-1915
ju.gehring@asklepios.com

Gedächtnissprechstunde
Dr. med. univ. J. Hodzic, Oberarzt
j.hodzic2@asklepios.com
Telefonische Anmeldung über Schw. Marina, Tel.: (0 33 81) 78-1893

 

Hier erfahren Sie noch mehr

Flyer

Unsere Sprechstunden

Mehr erfahren und einen Termin vereinbaren

Sie erreichen uns

Mo
08:00 - 12:30 und 13:30 - 15:00
Di
08:00 - 12:30 und 13:30 - 17:00
Mi
08:00 - 12:30
Do
08:00 - 12:30 und 14:30 - 17:00
Fr
08:00 - 12:00

Seite teilen: