Liebe Patienten, Angehörige und Zuweiser,

die Entwicklung der Corona-Pandemie sorgt weltweit für Verunsicherung und Ängste. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir haben umfassende Hygiene- und Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihren Schutz zu gewährleisten. Bei Fragen und Sorgen können Sie uns jederzeit anrufen.

 

Mehr erfahren zu unseren Corona-Regelungen

6. Informationstag Multiple Sklerose

Am 11.4.2019 fand am Asklepios Fachklinikum Brandenburg der 6. Informationstag Multiple Sklerose in den Räumlichkeiten der Physiotherapie im Haus 37 statt. In bewährter Tradition wurde von uns an diesem Tag eine ärztliche Weiterbildung mit unserer jährlichen Patienteninformationsveranstaltung kombiniert.

Begrüßung und Moderation

Prof. Dr. Stephan Schreiber und Marianne Seibert
Herr Prof. Dr. Stephan Schreiber und Frau Marianne Seibert

Begrüßung und Moderation erfolgten durch Herrn Prof. Dr. Stephan Schreiber (Ärztlicher Leiter der Klinik für Neurologie am Asklepios Fachlkinikum Brandenburg) und Ehrengast Frau Marianne Seibert (Vorsitzende der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Brandenburg e.V.). Beide Redner wiesen auf die langjährige ausgezeichnete Zusammenarbeit im Interesse der Patienten hin. Am 1.4.2019 wurde die Abteilung als MS-Zentrum der DMSG erfolgreich rezertifiziert. 

Vortrag: Differentialtherapie der Multiplen Sklerose

Herr Prof. Dr. Lutz Harms
Prof. Dr. Lutz Harms (Klinik für Neurologie, Charité Campus Mitte)

Herr Prof. Dr. Lutz Harms aus der Neurologischen Klinik der Charité - langjähriger Spezialist im Bereich von Forschung und Behandlung der Multiplen Sklerose gab ein Übersichtsreferat zu den immer breiter und damit aber auch unübersichtlicher werdenden Behandlungsoptionen bei chronisch entzündlichen ZNS-Erkrankungen.   

Vortrag: Recht und Soziales

Herr PD Dr. Manfred Paetzold
Herr PD Dr. Manfred Paetzold

Herr PD Dr. Manfred Paetzold referierte anschaulich und anhand zahlreicher Beispiele zu den Themenfeldern Sozialrecht, Arbeitsrecht, Schwerbehindertenrecht und Betreuungsrecht. In lockerer Diskussionsatmosphäre konnten die Teilnehmer viele individuelle Probleme ansprechen und bekamen kompetente Erklärungen und Rat. 

Zertifikat MS-Zentrum, Klinik für Neurologie

Seite teilen: