Liebe Patienten, Angehörige und Zuweiser,

die Entwicklung der Corona-Pandemie sorgt weltweit für Verunsicherung und Ängste. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir haben umfassende Hygiene- und Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihren Schutz zu gewährleisten. Bei Fragen und Sorgen können Sie uns jederzeit anrufen.

 

Mehr erfahren zu unseren Corona-Regelungen

Ultraschall von Bauchorganen und Schilddrüse

Ultraschall ist ein nichtinvasives Untersuchungsverfahren bei dem mit Hilfe von hochfrequenten Schallwellen und deren Reflexion im Körpergewebe ein Bild erzeugt wird.

Gründe für eine Untersuchung

Erkennung von Erkrankungen der inneren Organe wie der Schilddrüse sowie aller dem Ultraschall zugänglichen Organe des Bauchraumes (z.B. Leber, Milz, Nieren, Pankreas, Darm). Dabei ist zum Beispiel eine Beurteilung von Größe, Form und lokalen Veränderungen möglich.

Untersuchungsablauf

Die Untersuchung findet im Ultraschalllabor in liegender Position statt wobei das Ultraschallbild vom untersuchenden Arzt live am Monitor beurteilt wird.

Seite teilen: