Pflege im Aufwind!

Jetzt bewerben, in Bad Tölz landen und attraktive Startprämie sichern.*

Jetzt anfangen als examinierter Gesundheits-und Krankenpfleger an den Asklepios Kliniken Bad Tölz zu arbeiten und attraktive Startprämie von bis zu einmalig EUR 5.000,00* sichern.

Oder ruf an: 01525 1936993

Mehr Informationen
Bild: Pflegerin mit Gleitschirm
  • *Voraussetzungen für den Erhalt der Startprämie:
  • *Die Höhe der Startprämie ist abhängig vom Beschäftigungsverhältnis(Vollzeit/Teilzeit). Endet das Arbeitsverhältnis/Anstellungsverhältnis vor dem Ablauf von 24 Monaten, ist die Startprämie (abhängig von der Dauer des Arbeitsverhältnisses) voll oder anteilig zurückzuerstatten.

Der Arbeitnehmer erhält bei Beschäftigungsaufnahme in der Stadtklinik mit der ersten Vergütungszahlung eine sog. ‚Starthilfe‘ in Höhe von einmalig Euro 5.000,-- brutto (bei Teilzeitkräften dementsprechend anteilig). Falls das Arbeitsverhältnis in oder zum Ablauf der Probezeit endet, ist der Arbeitnehmer zur Rückzahlung dieses Betrages verpflichtet.

Rückzahlungsmodalitäten:

  • Bis 6 Monate (Probezeit) 100 Prozent Rückzahlungsverpflichtung.
  • 7-12 Monate: 50 Prozent
  • 13-24 Monate: 25 Prozent
  • >24 Monate: 0 Prozent

Praktisches Jahr im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der Asklepios Kliniken Bad Tölz

Unsere Klinik – Modernste Medizin menschlich und nah

Sehr geehrte Studierende im praktischen Jahr,

wir begrüßen Sie herzlich zur PJ-Ausbildung im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz.

Orthopädie und Unfallchirurgie, Endoprothetik
Sektionsleiter Dr. med. Harald Rieger

Sportorthopädie, Arthroskopie und reg. Gelenkchirurgie
Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Peter C. Kreuz

 

Das zeichnet uns besonders aus:

24-Stunden Notfallambulanz

konservative und operative Therapie von Knochenbrüchen und Weichteilverletzungen mit modernen Verfahren

künstlicher Gelenkersatz (Endoprothetik) von Hüfte, Knie und Schulter

Regenerative Knorpel- und Gelenkchirurgie

Schulterchirurgie

Ellenbogenchirurgie

Hüftchirurgie

Kniechirurgie

Sprunggelenkchirurgie

zertifiziertes lokales Traumazentrum der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e. V. (DGU)

Mitglied im Endoprothesenregister Deutschland (EPRD)

Wir bieten:

engagiertes Team

sehr gute Vernetzung

 regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen

Unterkunft im Personalwohnheim (nach Verfügbarkeit)

400 Euro Vergütung pro Monat

gute Zeit & gemeinsame Freizeitaktivitäten

Seite teilen: