Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117

 

  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

 

  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

 

  • Bei Fragen rund um das neuartige Coronavirus:
    ► Hotline Landesamt f. Gesundheit: 09131 / 6808-5101

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Intensivmedizin

Auf der Intensivstation werden Patienten nach schweren Verletzungen und Notfällen, nach großen Operationen sowie bei schwerem Organversagen durch die hochausgebildete Spezialisten der Anästhesie in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der anderen Fachabteilungen versorgt.

Für Notfälle gerüstet

Dabei werden neben intensiver pflegerischer Zuwendung modernste Geräte für die Überwachung unserer Patienten, für die Beatmung, Blutwäsche, Ernährung und die Kreislauftherapie eingesetzt.

Seite teilen: