Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117

 

  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

 

  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

 

  • Bei Fragen rund um das neuartige Coronavirus:
    ► Hotline Landesamt f. Gesundheit: 09131 / 6808-5101

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Konventionelles Röntgen

Mit Hilfe der konventionellen Röntgendiagnostik und modernster digitaler Technik können Aufnahmen schnell und strahlungsarm angefertigt werden. Obwohl die Schnittbilddiagnostik immer wichtiger wird, sind die klassischen Röntgenaufnahmen von Lunge und Skelett weiterhin die häufigste radiologische Leistung und besitzen als die älteste radiologische Methode einen herausragenden Stellenwert in der medizinischen Diagnostik. Unser Röntgenteam arbeitet eng mit den anderen Fachabteilungen der Asklepios Kliniken Bad Tölz zusammen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Diagnostik der unterschiedlichsten Krankheitsbilder.

Wir bieten Ihnen

  • Röntgenuntersuchung aller Körperteile
  • Intensivröntgen
  • Schockraumröntgen
  • Urographie zur röntgenologischen Darstellung der Harnorgane

Kontakt

Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin Bad Tölz
Schützenstr. 9
Ostflügel Krankenhaus
83646 Bad Tölz
Tel. (0 80 41) 40 58
Fax: (0 80 41) 746 90

info@radiologie-bad-toelz.de

Seite teilen: