Pflege im Aufwind!

Jetzt bewerben, in Bad Tölz landen und attraktive Startprämie sichern.*

Jetzt anfangen als examinierter Gesundheits-und Krankenpfleger an den Asklepios Kliniken Bad Tölz zu arbeiten und attraktive Startprämie von bis zu einmalig EUR 5.000,00* sichern.

Oder ruf an: 01525 1936993

Mehr Informationen
Bild: Pflegerin mit Gleitschirm
  • *Voraussetzungen für den Erhalt der Startprämie:
  • *Die Höhe der Startprämie ist abhängig vom Beschäftigungsverhältnis(Vollzeit/Teilzeit). Endet das Arbeitsverhältnis/Anstellungsverhältnis vor dem Ablauf von 24 Monaten, ist die Startprämie (abhängig von der Dauer des Arbeitsverhältnisses) voll oder anteilig zurückzuerstatten.

Der Arbeitnehmer erhält bei Beschäftigungsaufnahme in der Stadtklinik mit der ersten Vergütungszahlung eine sog. ‚Starthilfe‘ in Höhe von einmalig Euro 5.000,-- brutto (bei Teilzeitkräften dementsprechend anteilig). Falls das Arbeitsverhältnis in oder zum Ablauf der Probezeit endet, ist der Arbeitnehmer zur Rückzahlung dieses Betrages verpflichtet.

Rückzahlungsmodalitäten:

  • Bis 6 Monate (Probezeit) 100 Prozent Rückzahlungsverpflichtung.
  • 7-12 Monate: 50 Prozent
  • 13-24 Monate: 25 Prozent
  • >24 Monate: 0 Prozent

Schmerztherapie

Die Ausschaltung von Schmerzen ist ein ganz zentraler Baustein unserer Therapie. Dazu haben wir ein umfassendes Schmerzkonzept entwickelt, in dem alle Ärzte und Pflegekräfte unserer Klinik geschult sind.

Unser Konzept gegen den Schmerz

Ziel ist eine schmerzfreie und angenehme Operation, ein schmerzfreies Erwachen aus der Narkose und eine beschwerdefreie Zeit in den Tagen nach der Operation. Damit können unsere Patienten zügig mobilisiert werden und ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

Wann immer möglich, nutzen wir für die Operationen Regionalanästhesieverfahren, die idealerweise mit Kathetertechniken erweitert werden, um in den Tagen nach der Operation darüber die Schmerzausschaltung zu gewährleisten.

Auch bei Eingriffen in der Allgemeinanästhesie bekommen Sie schon während der Operation langwirkende Schmerzmittel, die über das Operationsende hinaus anhalten und die auf Basis einer regelmäßigen Schmerzmessung an Ihren persönlichen Bedarf angepasst werden.

Seite teilen: