Alles im grünen Bereich?

Werde mit einem Paddelschlag Teil unseres Pflegeteams in der Neurologie und sichere Dir eine attraktive Starterprämie in Höhe von 2500 Euro.

 

Mehr Informationen
Pop-Up Personalaquise

Voraussetzungen für den Erhalt der „Starterprämie“:

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d),
  • du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer / Auszubildender beschäftigt,
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag),
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet,
  • bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses,
  • die „Starterprämie“ in Höhe von EUR 2.500,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt,
  • deine Bewerbung muss spätestens bis zum 30.11.2020 eingegangen sein.

Promotionsarbeiten

Das bieten wir an

Es gibt gute Gründe für den Abschluss einer medizinischen Dissertation. Wir bieten die Betreuung medizinischer Doktorarbeiten sowohl in der Klinik für Psychiatrie als auch in der Klinik für Neurologie an. Die zu vergebenen Themen werden individuell besprochen und vereinbart.

Dabei handelt es sich um wissenschaftliche Fragestellungen aus dem Klinikalltag, die - erfasst, statistisch bearbeitet und bewertet - im Ergebnis die Versorgung unserer Patienten weiter verbessern sollen.

Bei der Vergabe der Themen werden aus praktischen Gründen primär angestellte Ärztinnen und Ärzte unserer Klinik als Doktoranden angesprochen.

Seite teilen: