Liebe Patienten, Angehörige und Zuweiser,

die Entwicklung der Corona-Pandemie sorgt weltweit für Verunsicherung und Ängste. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir haben umfassende Hygiene- und Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihren Schutz zu gewährleisten. Bei Fragen und Sorgen können Sie uns jederzeit anrufen.

 

Mehr erfahren zu unseren Corona-Regelungen

Unser Pflegeverständnis

Pflege heißt für uns, den Menschen in den Mittelpunkt unseres professionellen Handelns zu stellen. Zu jeder Zeit wird er von qualifiziertem Personal betreut und begleitet, welches ihm zur Seite steht, die Bedürfnisse des Patienten berücksichtigt und ihn in schwierigen Lebenslagen unterstützt.

Pflege heißt für uns, den Menschen aktiv in den Behandlungsprozess mit einzubeziehen und ihm somit ein Gefühl der Eigenständigkeit und Autonomie zu vermitteln. Der Beziehungsaufbau zu dem Patienten ist uns sehr wichtig. Um diesen herzustellen, begegnen wir unsere Patienten auf gleicher Augenhöhe und versuchen, als gleichwertige Partner gemeinsam Entscheidungen zu treffen.

Pflege heißt für uns, Gesundheit zu fördern, Krankheit zu verhüten und Leiden zu lindern. Die Würde und Achtung eines jeden Menschen ist hierbei unantastbar und das oderste Gebot unserer Aufgabe. Die Angehörigen werden von uns in den Behandlungsprozess aktiv mit einbezogen.

Pflege heißt für uns, die Pflegequalität kontinuierlich zu verbessern und somit die Sicherheit unserer Patienten zu gewährleiten. Wir arbeiten nach dem derzeit aktuellsten Wissen und sorgen dafür, dass dieses für unsere Mitarbeiter zugänglich ist. Mit Hilfe von Fachqualifikationen, Weiterbildungen und interdisziplinärer Zusammenarbeit setzen wir dieses Fachwissen in unserer Klinik um. Unser Handeln machen wir zu jedem Zeitpunkt transparent für die Patienten und Angehörigen und ermöglichen somit eine hohe Pflegequalität.

 

 

Seite teilen: