Liebe Patienten, Angehörige und Zuweiser,

die Entwicklung der Corona-Pandemie sorgt weltweit für Verunsicherung und Ängste. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir haben umfassende Hygiene- und Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihren Schutz zu gewährleisten. Bei Fragen und Sorgen können Sie uns jederzeit anrufen.

 

Mehr erfahren zu unseren Corona-Regelungen

Vom Strom mitreißen lassen und Teil unseres Pflegeteams werden.

Sichere Dir jetzt eine attraktive Starterprämie* in den Bereichen Neurologie oder Gerontopsychiatrie in Höhe von 2500 Euro.

Voraussetzungen für den Erhalt der „Starterprämie“:

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d),
  • du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer / Auszubildender beschäftigt,
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag),
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet,
  • bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses,
  • die „Starterprämie“ in Höhe von EUR 2.500,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt,
  • deine Bewerbung muss spätestens bis zum 30.11.2020 eingegangen sein.

Mehr erfahren

Ergotherapie

„Zurück ins Leben zurück zu mehr Selbstständigkeit“ lautet unser Motto. Beim Weg zurück in ein möglichst selbstständiges Leben unterstützen wir Sie mit einem individuellen Therapieangebot in angenehmer Atmosphäre. Wenn Ihre alltäglichen Fertigkeiten durch eine akute oder chronische neurologische ZNS-Erkrankung (ZNS: zentrales Nervensystem) eingeschränkt sind, fördern wir Ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten, um Ihnen eine weitgehend eigenständige Lebensführung zu ermöglichen.
Unser Team wendet vielfältige moderne und alternative Therapieverfahren an und arbeitet interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen zusammen – für Ihre umfassende Behandlung.

Gespräch Sofa

Behandlungsschwerpunkte Neurologie

Wir arbeiten stationär mit erwachsenen Patienten nach Anordnung durch den behandelnden Arzt. Bereits innerhalb von 24 Stunden beginnen wir mit unserer aktiven Arbeit, auch an Feiertagen und Wochenenden.

Ihre individuelle Behandlung ergibt sich aus dem Behandlungssetting unseres multiprofessionellen Teams und Ihrem spezifischen Krankheitszustand.

Unsere Behandlungsschwerpunkte im Überblick:

  • aktive und passive Bewegungsstörungen
  • Störungen der Grob- und Feinmotorik
  • Störungen der Körperhaltung, Körperbewegung und Koordination
  • Störungen der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Störungen der Handlungsfähigkeit, einschließlich der Praxie (Fähigkeit, erlernte Bewegungen auszuführen)
  • Störungen im psychomotorischen Tempo und der Qualität
  • Störungen im Gesichtsfeld mit und ohne Neglect (hierbei kann der Betroffene eine Hälfte seines Körpers beziehungsweise seiner Umgebung nicht oder nur schlecht wahrnehmen)
  • Störungen der kognitionsstützenden höheren kognitiven Funktionen
  • Störungen bei Muskelinsuffizienz (Muskelschwäche) und Muskelverkürzungen
  • Sensibilitätsstörungen
  • Fähigkeitsstörungen der Selbstversorgung/Lebensführung
  • schmerzbedingte Funktionsstörungen

Therapieangebot Neurologie

Behandlung Neurologie

Mit viel Engagement, Einfühlungsvermögen und ganzheitlichen Therapiekonzeptenwerden wir Sie in Ihrer Therapie begleiten, um Sie aktiv auf Ihrem Weg zurück ins Leben, zurück zu mehr Selbständigkeit unterstützen.

Unser Therapieangebot umfasst:

  • Motorisch-funktionelle Behandlungsverfahren
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlungsverfahren
  • Neuropsychologisch orientierte Behandlung
  • Aktivitäten des täglichen Lebens, Hilfsmittelberatung (ATL)
  • Kognitiv-therapeutische Übungen nach Prof. Perfetti
  • Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Arbeiten nach Bobath und Affolter
  • Spiegeltherapie
  • Facio-Orale-Trakt-Therapie (F.O.T.T.)
  • Anwendung manueller Therapie
  • OrthopädischeMedizin nach Cyriax
  • Angewandte Kinesiologie

Sie erreichen uns

Mo
7.30 - 16.00 Uhr
Di
7.30 - 16.00 Uhr
Mi
7.30 - 16.00 Uhr
Do
7.30 - 16.00 Uhr
Fr
7.30 - 16.00 Uhr
Sa
nach Absprache
So
nach Absprache

Seite teilen: