Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Unfallheilkunde (Traumatologie)

Traumatologische Patientinnen und Patienten (trauma, aus dem Griechischen = die Wunde), also Menschen mit akuten Verletzungen und Wunden, behandeln wir in unserer ZNA auf höchstem medizinischen und unfallchirurgischen Niveau.

In Kooperation mit unserer Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie versorgen wir sowohl einfachere Verletzungen (zum Beispiel Prellungen und Schnittverletzungen) als auch schwerwiegende Verletzungen mit Knochenbrüchen.

Sind große Gelenke (zum Beispiel Schulter, Hüfte, Knie) verletzt, profitieren Sie als Patient von den langjährigen Erfahrungen unserer Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie, die sich unter anderem auf die Implantation von Gelenkprothesen spezialisiert haben.

Auch Patienten mit Wirbelsäulenverletzungen sind bei uns in der ZNA gut aufgehoben: Diese behandeln wir interdisziplinär (fachübergreifend) mit unseren Kollegen aus dem hochspezialisierten Wirbelsäulenzentrum Hamburg West.

Besonders schwer verletzte Patientinnen und Patienten erfahren die Erstbehandlung in unserem speziell ausgestatteten Schockraum, in dem wir mit einem erfahrenen Team die Vitalfunktionen überprüfen und gegebenenfalls wiederherstellen und auch sofort notwendige kleine Eingriffe durchführen können.

Seite teilen: