Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Hochschulambulanz

In unserer Rissener Hochschulambulanz des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein sind wir für Sie da, wenn Sie an Krankheiten des Magen-Darmtraktes, der Leber, der Gallenblase oder der Bauchspeicheldrüse leiden.

Dank unserer engen Kooperation können wir Ihnen alle weltweit etablierten Diagnostik-und Therapiekonzepte anbieten – und zwar sowohl konservativ als auch operativ. Auch ganz neue Behandlungen führen wir im Rahmen von Studien durch.

Generell gilt für uns: Für einen Behandlungserfolg und die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachdisziplinen, gemeinsame Sprechstunden und Konferenzen sowie eine optimale Koordination mit den zuweisenden Kolleginnen und Kollegen unerlässlich!

Seite teilen: