Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

H2-Atemtest (Wasserstoffexhalationstest)

Durch den unkomplizierten Untersuchungsablauf und die gute Aussagekraft hat dieses Diagnostikverfahren einen hohen Stellenwert bei der Abklärung von Durchfällen, Blähungen, Übelkeit und anderen Verdauungsbeschwerden.

Wir bieten folgende H2-Atemtest-Untersuchungen an:

  • Laktulose (künstlich hergestellter Zucker): Prüft die Passagezeit der Testlösung vom Mund bis zum Dickdarm sowie ergänzend das Vorliegen einer bakteriellen Fehlbesiedlung.
     
  • Glukose (Traubenzucker): Prüft, ob eine bakterielle Fehlbesiedlung im Dünndarm vorliegt.
     
  • Laktose (Milchzucker): Prüft, ob der Milchzucker im Dünndarm enzymatisch gespalten wird.
     
  • Fruktose (Fruchtzucker): Prüft, ob Fruchtzucker aus Obst- und Obstprodukten ausreichend verdaut wird.
     
  • Sorbit  (natürliche Substanz in einigen Obstsorten, Zuckeraustauschstoff): Prüft, ob Sorbit im Dünndarm ausreichend verdaut bzw. in das Blut aufgenommen wird.
     
  • Durchführung eines Wasserstoff-Atemtest

Sie erreichen uns

Mo
12.15-12.45 Uhr

Seite teilen: